M 14

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

M 14 ist ein Kugelsternhaufen in der Nähe der Milchstraße. Er befindet sich im Abschnitt Ophiuchus (Wikipedia-logo.pnglat.; dt. »Schlangenträger«). (PR 1308 – Computer)

M 14

Anmerkung: Eigentlich bezeichnet der Name Wikipedia-logo.pngOphiuchus ein Wikipedia-logo.pngSternbild. Insofern bleibt unklar, ob der in der Quelle verwendete Begriff »Abschnitt« hier als Raumsektor interpretiert werden kann. Siehe dazu auch Autorenfehler: Allgemeine Fehler.
Siehe dazu auch: Ophiuchus.

Geschichte

In der Zeit von Juni 432 NGZ bis Ende Dezember 446 NGZ lag der Kugelsternhaufen M 14 außerhalb des Golfes, einer Art Kalmenzone rund um die gesamte Milchstraße. (PR 1300, PR 1308 – Computer, PR 1347)

Weblink

Quellen