Mavillan Ruuver

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Mavillan Ruuver war ein Arkonide und Gouverneur des Kontinents Kortasch-Auromt auf Jacinther IV im Jahre 10.497 da Ark.

Erscheinungsbild

Er war eine ziemlich unauffällige Erscheinung. Lediglich in seinen Augen war Ehrgeiz zu erkennen. Der Mund zeugte von Selbstbewusstsein und einem Hang zur Brutalität.

Geschichte

Im Jahre 10.497 da Ark wurden Atlan, Fartuloon und Eiskralle zum Gouverneur gebracht. Die Freunde drohten mit der Freilassung der Moojas aus der Kontrolle ihrer Wärter, sollte Ruuver mit dem Gedanken spielen, sie zu töten. Außerdem wollten sie vom Gouverneur den Zeitpunkt der Ankunft des Ökonomen Freemush wissen.

Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, setzte Fartuloon seinen präparierten Sender ein und überlagerte damit mühelos die Befehlsimpulse für die Moojas. Die Saurier begannen, Kortasch-Auromt zu verwüsten. Als sich Ruuver den Forderungen der Gefährten beugte, stellte der Bauchaufschneider seinen Sender wieder ab, und die Moojas beruhigten sich augenblicklich. Ruuver stellte einen Gleiter zur Verfügung, der Atlan und Fartuloon nach Sebentool bringen sollte.

Quelle

Atlan 130