Mon-Tagrim

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Planet Mon-Tagrim liegt im Andurain-System im Kugelsternhaufen Pahl der Galaxie Anthuresta.

Übersicht

Das Andurain-System war ein Sonnensystem aus drei Sonnen. Einer der Planeten, die diese Sonne umkreisten, war Mon-Tagrim. Er war um 180.000 v. Chr. Regierungssitz der Hegemonie von Pahl. (PR-Stardust 7)

Geschichte

Etwa um das Jahr 179.911 v. Chr. ließ sich der Jaroc Las Quar, der bisherige Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Pahl-Hegemonie, auf dem Planeten Mon-Tagrim zum Generex, zum uneingeschränkten Herrscher der Pahl-Hegemonie, ausrufen. Die Hegemonie befand sich zu diesem Zeitpunkt im Krieg gegen die Enklave von Tau. Während der Feierlichkeiten zu Las Quars Ernennung wurde ein Attentat auf ihn ausgeübt, das er aber schwer verletzt überlebte. (PR-Stardust 7)

In den folgenden Jahren ließ Las Quar von seinen Wissenschaftlern einen Virus, genannt Heimatschutz-Metamorphosen-Induktor oder kurz HMI, entwickeln, der als Waffe gegen die Enklave von Tau eingesetzt werden sollte. Als Las Quar diesen Virus zum Einsatz brachte, kam es zu einem beispiellosen Massensterben, da der Virus nicht nur die Völker der Enklave befiel, sondern auch alle anderen Lebewesen in den Sternhaufen Tau, Sarc und Pahl. So wurden die drei Sternhaufen nahezu vollständig entvölkert. Es ist davon auszugehen, dass auch Mon-Tagrim und das Andurain-System von diesem Massensterben betroffen waren. (PR-Stardust 7)

Quelle

PR-Stardust 7