Perrypedia:Geschützte Seiten

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Einzelne Seiten können geschützt werden, damit sie nur noch von Benutzern, die mindestens vier Tage angemeldet sind (Halbsperrung) oder ausschließlich von Administratoren bearbeitet werden können (Vollsperrung). Ebenso ist es möglich, Seiten nur vor Verschiebungen zu schützen. Außerdem kann verhindert werden, dass unter einem Lemma ein neuer Artikel angelegt wird (gesperrte Lemmata).

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Administrator eine Seite schützt:

  1. Zum einen sind es Seiten, die neuen Benutzern wichtige Informationen geben sollen und deren Veränderung durch unerfahrene Benutzer großen Schaden anrichten könnte. Dies trifft vor allem auf die Hauptseite sowie auf die meisten Vorlagen zu.
  2. Ein anderer Anlass für die Sperrung einer Seite kann ein Edit-War zwischen zwei oder mehreren Benutzern sein. Um eine konstruktive Diskussion über den strittigen Punkt zu fördern, kann der Administrator die Seite für wenige Tage sperren und die Editoren somit zur Nutzung der Diskussionsseite zwingen.
  3. Auch bei wiederholtem Vandalismus auf einer Seite sollte diese zeitweise gesperrt werden, wenn die Blockierung der IP-Adresse des Vandalen nicht greift.

Eine Liste geschützter Seiten findet man unter Spezial:Geschützte Seiten.