Poynkorer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Poynkorer sind die Bewohner des Planeten Poynko in der Galaxie Naupaum.

Erscheinungsbild

Mit 1,30 Metern Größe sind die humanoiden Poynkorer sehr klein und zartgliedrig. Durch ihren gekrümmten Rücken, kurze Beine und längere Arme ähneln sie terranischen Pavianen. Die Hände und Zehen sind sechsgliedrig. An den Schädelseiten des runden Kopfes sitzen riesige Ohren, die an terranische Elefanten erinnern. Der Kopf mit seinen etwa fünf Zentimeter großen hervorquellenden Augen gleicht einem Pekinesen. Besonders sticht die feuerrote und haarlose Haut ins Auge.

Anmerkung: Inwiefern die Beschreibung des Volkes stimmt ist unklar, da nur ein einziges Exemplar in der Serie beschrieben wird.

Bekannte Poynkorer

Geschichte

Im Jahre 3457 begegnete Perry Rhodan in der Galaxie Naupaum bei seiner Gehirn-Odyssee dem Organhändler Roter Anatom in der Stadt Nopaloor auf Yaanzar. Der Poynkorer versuchte geschickt, jedoch erfolglos, an das Ceynach-Gehirn heran zu kommen.

Quellen