RUBICON

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die RUBICON war im Jahre 2436 ein Ultraschlachtschiff der GALAXIS-Klasse.

Anmerkung: Der Name des Raumschiffes geht auf den Grenzfluss Rubikon zwischen Gallien und dem Römischen Reich zurück. »Den Rubikon überschreiten« ist ein Sprichwort aus dieser Zeit und bedeutet, dass eine Entscheidung herbeigeführt wird, wenn man den Fluss überschreitet.

Technische Details

Das Raumschiff besaß die typischen Leistungsparameter eines Raumers der GALAXIS-Klasse dieser Zeit. Zusätzlich war das Schiff mit einer ganzen Sektion für extraterrestrische Gäste ausgerüstet. In diesen Räumen konnten die unterschiedlichsten Umweltverhältnisse simuliert werden, wie Schwerkraft, Atmosphäre, Klima etc. Zu jeder dieser Unterkünfte gehörte ein Kommunikationsraum, in dem sich die Terraner mit Extraterrestriern unterhalten konnten ohne Raumanzüge zu tragen. Im Jahre 2436 war es möglich, mehr als 200 Maahks zu transportieren. (PR 374, S. 23, 63)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Der Raumer wurde hauptsächlich im Pendelverkehr zwischen der Milchstraße und Andromeda eingesetzt. Kantor Chiarini, der zu dieser Zeit amtierende Solare Staatsminister für fremdgalaktische Außenpolitik, Sektion Andromeda, nutzte sie mindestens fünfzehn Mal für seine Flüge zur benachbarten Sterneninsel. (PR 374, S. 7)

Dabei legte das Schiff eine Gesamtstrecke von annähernd 70 Millionen Lichtjahre zurück.

Quellen

PR 374, PR 375