Rote Rotunde

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Rote Rotunde war eine Friedensoase in Nomwada auf dem Planeten Garwankel.

Übersicht

Das kuppelförmige Gebäude, das aus einer grellroten Metalllegierung bestand, hatte gut 300 Meter Durchmesser. Es lag am Rand eines teilweise überdachten Platzes. Im Erdgeschoss überwucherten dichte Schlingpflanzen die Decken und Wände. In der Haupthalle gab es Wasserbecken als Wohlfühl-Umgebung für amphibische Wesen. (PR-TB 107)

Asylrecht

Wie in allen Rotunden auf Garwankel galt auch hier das Asylrecht. Es herrschte friedliche Stille, Wikipedia-logo.pngAnarchie und Tod blieben draußen. Wer den Frieden brach, wurde mit dem Tod bestraft. (PR-TB 107)

Geschichte

Im August 2433 landete ein Team von terranischen USO-Agenten in Nomwada, die von ihrem Kollegen Jank Grimson auf die bevorstehende Ankunft Roi Dantons informiert worden waren. Sie stellten ihm eine Falle, indem sie seinen Vertrauten Anfir Cryjonon und scheinbar auch Jank Grimson im Gebäude festsetzten. Dadurch sollte Roi Danton angelockt und letztlich zu einem Treffen mit Lordadmiral Atlan da Gonozal genötigt werden, der bis dato Dantons wahre Identität nicht kannte. Es kam aber nicht mehr dazu; da sie das Friedensgebot der Rotunden missachtet hatten, wurden die Terraner von Vier-Viertel-Calluq im Kampf in einem der oberen Stockwerke der Rotunde getötet. (PR-TB 107)

Quelle

PR-TB 107