Station der Träume

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Station der Träume war eine Siedlung auf einem Planetoiden im Glaathan-System.

Übersicht

Die Ansiedlung bestand aus einer Ansammlung primitiver Hütten, errichtet aus Teilen alter Raumschiffe.

Geschichte

Im Jahre 10.498 da Ark stieß Kristallprinz Atlan in der Station der Träume auf vier zerlumpte und ziemlich heruntergekommene Greise. Morgonol, Hectavor, Letron Parseener, Parvenool und Abrogaal Mervin war die als unmöglich geltende Flucht von Torren-Box gelungen. Sie hatten sich in den Hütten vor den Kralasenen versteckt.

Nach den Abenteuern in der im Kometenschweif versteckten varganischen Raumkugel und dem Ende des Blinden Sofgart kehrten die Alten zur Station der Träume zurück.

Quelle

Atlan 168