Dorahn

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Synapsensperrer)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das Dorahn war ein Wesen in dem ZGO auf Goshling.

Erscheinungsbild

Es war etwa 90 Zentimeter hoch, 150 Zentimeter lang, besaß vier Beine und ein gelb-schwarz gesprenkeltes Fell. Der Kopf glich jenem einer terranischen Katze. Der kurze Schwanz war feuerrot und diente als Antenne zur Ausübung der Parafähigkeiten. Er wurde von Elmsfeuer umtanzt. Das Dorahn bewegte sich auf allen vieren voran. Die Tatzen waren mit scharfen Krallen versehen. (Atlan 807)

Parafähigkeiten

Das Dorahn konnte als Synapsensperrer die Synapsen sperren, wodurch der Fluss der Aktionsströme durch die Nerven verhindert wurde. (Atlan 807)

Als Frequenzspürer war das Dorahn in der Lage, die Denkfrequenzen eines Lebewesens aufzuspüren und unter Umständen auch dessen Gedanken zu lesen. (Atlan 807)

Geschichte

Das Dorahn wurde im August 3820 von Zatysch mit der Bewachung der Paradimweiche im ZGO beauftragt. Als Neithadl-Off auf das Wesen traf, war es bereit, die Frage der Vigpanderin nach dem Sinn der Bewachung zu beantworten. Das Dorahn erklärte, dass Zatysch die Versetzung des Planeten Goshling durch den Einsatz der Paradimweiche in eine Parallelzeitebene, in der der Planet Rhuf existent war, verhindern wollte. (Atlan 807)

Quelle

Atlan 807