Tarox-Marder

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Tarox-Marder ist ein unterarmlanges Raubtier, welches von den Arkoniden unter anderem bei blutigen Arenakämpfen eingesetzt wird.

PR2200.jpg
Tarox-Marder im Hintergrund
Heft: PR 2200
© Pabel-Moewig Verlag KG

Beschreibung

Dieses unscheinbare, dennoch sehr gefährliche, nachtaktive Raubtier hat ein braunes Fell, winzig kleine Augen und sehr scharfe, klingenartige Zähne. (PR 2200)

Geschichte

Das wohl bekannteste Tier dieser Art war das Männchen Kehmi, das von Mal Detair von starken Verletzungen geheilt und an Kantiran weitergegeben wurde. Kantiran war in der Lage, mittels seiner Gabe der Instinkttelepathie dieses normalerweise unberechenbare Tier unter Kontrolle zu halten, und setzte Kehmi bei dem Attentat auf Ascari da Vivo wirkungsvoll ein. (PR 2200)


Quelle

PR 2200