Vacucha Sabo

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Vacucha Sabo war eine Prospektorin der Insel und Besatzungsmitglied des Raumschiffes PROSPERO.

Erscheinungsbild

Die Ertruserin war 2,40 Meter groß, 15 Zentner schwer und trug ihr schlohweiß gefärbtes Haar zum für Ertruser typischen Sichelkamm frisiert, der in einer offen wallenden Strähne endete, die bis tief unter die Schulterblätter fiel.

Charakterisierung

Sie war die engste Vertraute von Kom Agonis, dem Eigner der PROSPERO. Er bezeichnete sie gern als »Täubchen«.

Geschichte

Am 10. Januar 1463 NGZ entdeckte die Crew der PROSPERO den 54,8 Lichtjahre vom Stardust-System entfernten Planetoiden P-17-25-1463 und nahm ihn in Besitz. Bei der Erkundung wurden nicht nur reiche Titanvorkommen entdeckt, sondern auch rückläufige Phasenverschiebungen im Inneren des mit merkwürdigen Strukturen bedeckten Brockens. (PR 2511)

Am 17. Januar lösten sich die Phasenverschiebungen auf. Die Oberflächenstrukturen des Planetoiden verschwanden, und Tiefhangars mit Schlachtlichtern der Frequenz-Monarchie wurden sichtbar. Die Prospektoren wurden von Darturka angegriffen. Vermutlich wurden alle bis auf Kom Agonis und Vacucha Sabo getötet. Die Ertruserin zerrte Agonis aus der Schusslinie und schaltete einige Darturka aus. Sie brachte Agonis in die PROSPERO und floh mit dem Schiff in den Ortungsschutz der nächsten Sonne. Von dort aus wurden die weiteren Geschehnisse beobachtet und ins Stardust-System gemeldet. Wenig später traf ein von der AVEDA angeführter Kampfverband der Stardust-Flotte ein. Die PROSPERO schleuste in die AVEDA ein. (PR 2520)

Im März und April 1463 NGZ befanden sich Kom Agonis und Vacucha Sabo an Bord der KATARAKT, um Stuart Lexa von ihren Erlebnissen zu berichten. (PR 2569)

Quellen

PR 2511, PR 2520, PR 2569