Vottena

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Vottena war der Kommandant des Beobachtungspostens Kunshan der Wlatschiden auf Holter.

Geschichte

Im März 1291 NGZ war Vottena auf Holter, dem vierten Planeten des Eleprysi-Systems, in der Beobachtungsstation Kunshan stationiert. Seine Aufgabe bestand darin, die Ureinwohner Holters, die Holterer, durch ein Evolutionsprogramm sensibel zu fördern. (PR 1983)

Aus Funksprüchen der Algioten erfuhr Vottena, dass Atlan und weitere Arkoniden von Dro ga Dremm gefangen genommen und auf die HEDO RU GIOR, das Flaggschiff Dro ga Dremms, gebracht worden waren. Wenig später wurde bekannt, dass den Arkoniden mit ga Dremm als Geisel die Flucht gelungen war. Sie mussten aber auf Holter notlanden. Vottena schickte mehrere Gruppen von Holterern los, um nach Atlan und seinen Kameraden zu suchen. Zeitgleich erfuhr Vottena, dass das Eleprysi-System aufgrund des Wirkens dreier Sonnenwürmer dem Untergang geweiht war. (PR 1983)

Gijo konnte die Gruppe um Atlan aufspüren und brachte sie in letzter Sekunde zum Stützpunkt. Vottena konnte mit seinen Mitarbeitern und den Arkoniden fliehen, bevor das Eleprysi-System kollabierte. Die Holterer wollten nicht an Bord gehen und sahen auf Holter ihrem Untergang entgegen. (PR 1983)

Als ein algiotisches Knotenschiff die Fähre angriff, kam Ganzetta, der zuvor von Vottena alarmiert worden war, mit der GANIRANA zu Hilfe und vertrieb die Algioten. (PR 1983)

Quelle

PR 1983