Ypanqui-Thor

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Lare Ypanqui-Thor war im Auftrag des Konzils der Sieben Berater der akonischen Regierung auf Drorah.

Erscheinungsbild

Er war von mittelgroßer, gedrungener Gestalt und hatte eine dunkle, fast schwarze Hautfarbe. (PR 724)

Charakterisierung

Er hatte ein Auge auf die Große Exzellenz Jajannu Ar-Rhi geworfen und reagierte eifersüchtig auf etwaige Konkurrenten. (PR 724)

Geschichte

Als Julian Tifflor in der Maske des Akonen Mithla Quinoo im Jahre 3580 der diensthabenden Großen Exzellenz Jajannu Ar-Rhi seine Aufwartung machte, erkannte Ypanqui-Thor, dass sich zwischen den beiden eine ihm unerwünschte Sympathie entwickelte. Er versuchte daraufhin, die Akonin vor Tifflor abzuschirmen. Um Ar-Rhi ungestört die Einladung zu einer Geheimkonferenz des NEIs überbringen zu können, täuschte Tifflor die Entführung der Akonin vor. Ypanqui-Thor reagierte schnell und nahm die Verfolgung der vermeintlichen Entführer auf. Als er erkannte, dass er von Tifflor getäuscht worden war, war er außer sich vor Wut. (PR 724)

Quelle

PR 724