6-D-Potential

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die 6-D-Potentiale waren Phänomene, die im System der Sonne Big Sister auftraten.

Übersicht

Die sechsdimensionalen Potenzen ballen sich zusammen und bilden einen dichten Kern. Ausgangspunkt des Phänomens war der Planet Little Brother. (Atlan 816)

Geschichte

Im November 3820 begegneten die beiden RA-perfekt-Kapseln den 6-D-Potentialen. Das Phänomen wirkte sich katastrophal auf die Aggregate aus, die für die Bewegungen entlang des Zeitfadens zuständig waren. Diese Instrumente begannen zu verbrennen, ohne Funken und Flammen, und lösten sich zu Staub auf. (Atlan 816)

Quelle

Atlan 816