ATLANTA

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Raumschiff. Für weitere Bedeutungen, siehe: Atlanta (Begriffsklärung).

Die ATLANTA war ein superschneller Leichter Kreuzer der Städteklasse des Solaren Imperiums. (PR 416, S. 36)

Technische Details

Die ATLANTA bestand zu 90 Prozent aus Kraftwerken, Triebwerken und Katalyseplasmatanks. (PR 416, S. 36)

Sie verfügte in Ergänzung zur normalen Steuerung über eine SERT-Steuerung. (PR 416, S. 36)

Zudem war sie mit einer Sicherheitseinrichtung ausgestattet, die in der Lage war, 200 individuelle Wikipedia-logo.pngGehirnwellenmuster dauernd und gleichzeitig zu kontrollieren. Sie gab Alarm, wenn diese Muster nicht mit den gespeicherten Daten übereinstimmten und sollte in diesem Fall Waffen sowie geheime Ausrüstung zerstören. Im Extremfall konnte das Raumschiff durch diese Anlage auch gesprengt werden. (PR 416, S. 46, 47)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Von den 150 Besatzungsmitgliedern wurden folgende Personen bekannt:

Geschichte

Anfang Januar 3433 flog die ATLANTA Patrouille im äußeren Zentrumsring der Milchstraße, als ein Notruf einging: Ribald Corello habe den Planeten Galaner übernommen. Die USO wurde informiert und ein kleines tropfenförmiges Raumschiff geborgen, von dem der Spruch ausgegangen war. Der Pilot war jedoch tot. Von der INTERSOLAR kam der Befehl, Galaner vorsichtig anzufliegen, um die Vorgänge auf dem Planeten zurückhaltend zu beobachten. (PR 416, S. 31, 32, 35)

Am 14. Januar 3433 erreichte die ATLANTA Galaner und die Besatzung wurde sofort von Corello beeinflusst. Da die Sicherheitseinrichtung erkannte, dass die Gehirnwellenmuster nicht mehr mit den gespeicherten Daten übereinstimmten, wurde die Vernichtungsschaltung für Waffen und geheime Ausrüstung aktiviert. Major Heublein versuchte auf Befehl von Corello die Sicherheitseinrichtung zu deaktivieren und startete damit die Selbstzerstörung des Raumschiffs. Da Corello unbedingt wichtige Informationen über Perry Rhodan und das Solsystem haben wollte, gab er Major Heublein, dem Ersten Offizier und dem Chefarzt den Befehl, die ATLANTA mit einem Beiboot zu verlassen. Danach verging die ATLANTA in einer atomaren Explosion und mit ihr 147 Besatzungsmitglieder. (PR 416, S. 44–47)

Quelle

PR 416