Ark'Thektran

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel beschreibt das Gebäude der klassischen Perry Rhodan-Serie. Für das Gebäude der Perry Rhodan Neo-Serie, siehe: Ark'Thektran (PR Neo).

Das Ark'Thektran oder kurz Thektran war das Flottenzentralkommando der Arkonidischen Flotte.

Übersicht

Im Jahre 2047 lagen die 20 Kilometer langen und mehrfach gestaffelten Säulenhochbauten am Nordrand des Areals des Robotregenten. Die Oberflächenbauten wurden von bis zu 1000 Meter hohen Achteckprismen gebildet. Das unterirdisch angelegte Zentrum bildete eine weite Kugelhalle, umgeben von einer auskragenden Leitstellengalerie in Äquatorhöhe. In der rund 100 Meter großen Holoprojektion der Milchstraße mit dem vorgelagerten Halo und maßstabsgetreuen Sternen waren die Haupttransitionsrouten farblich markiert, ebenso bewohnte Systeme (blau), Flottenverbände (silber), Raumnomaden-Habitate (rotbraun). Die Leitstellen waren von vier Meter durchmessenden Projektionsgloben flankiert. (Blauband 14)

Geschichte

Ursprünglich befand sich das Hauptquartier der Arkonidischen Flotte auf dem (ersten) Planeten Arkon III. (Blauband 14)

Nachdem die Blues Arkon III vernichtet hatten, wurde das Flottenzentralkommando nach Arkon II verlegt. (PR 2026)

   ... todo: PR 2074, PR-Arkon 9: Flottenhauptquartier wieder auf Arkon III? ...

Quellen