Intrigen auf Arkon (Edition Terrania)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PRET7)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12

Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Buchausgabe innerhalb der Edition Terrania. Für den Heftroman, siehe: Intrigen auf Arkon.
Überblick
Serie: Edition Terrania (Band 7)
Bertelsmann-Ausgabe 078.jpg
Covervorlage:
PR2028.jpg
Heft: PR 2028
© Pabel-Moewig Verlag KG

Zyklus: 31. Zyklus: Die Solare Residenz – Band 7
Titel: Intrigen auf Arkon
Enthaltene Originalromane:
(in der Reihenfolge des Buches):
Autoren:
Titelbildzeichner: Ralph Voltz
Innenillustrator: Harry Messerschmidt (2 x) / Alfred Kelsner (2 x)
Erstmals erschienen: April 2001
Covervorlage: PR 2028
Glossar: Edition Terrania Glossar 7

Kurz­zusammen­fassung

Wie ein funkelnder Edelstein hängt das Raumschiff GILGAMESCH über Mirkandol, der Stadt der galaktischen Diplomaten. An diesem außergewöhnlichen Ort auf Arkon I beratschlagt das Galaktikum, bestehend aus den Vertretern der Milchstraßenvölker. Als Galaktischer Rat der Liga Freier Terraner setzt sich der Unsterbliche Julian Tifflor für die Interessen der Menschheit ein. Er will die drückende Vormachtstellung des arkonidischen Imperiums brechen und Verbündete für Terra werben.

Aber Mirkandol ist auch ein Ort der Intrigen und Tummelplatz für Geheimagenten. Unter ihnen befinden sich Micro Trivielle und Lokmar Lokink, zwei kleine Männer vom Planeten Swoofon. Die beiden USO-Spezialisten aus dem Volk der Swoon finden heraus, daß die Arkoniden die GILGAMESCH für finstere Zwecke missbrauchen wollen.

Ein weiterer Agent der Neuen USO wird im Herzen der arkonidischen Militärbürokratie aktiv. Im Flottenzentralkommando Thektran kommt Yonkine Kineda den geheimen Plänen mit der GILGAMESCH auf die Spur... (Zitat Verlagsinformation)

Handlung