Ralph Voltz

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Ralph Voltz (* 4. Juni 1969 in Wikipedia-logo.pngOffenbach am Main, Wikipedia-logo.pngDeutschland) ist der Sohn von William Voltz.


© Pabel-Moewig Verlag KG

Leben und Wirken

Nach dem Tod seines Vaters 1984 zog er mit seiner Mutter nach Wikipedia-logo.pngFlorida zu seinem Stiefvater Kurt Mahr. Der Kontakt zu Perry Rhodan wurde ihm schon in die Wiege gelegt. Noch sein Vater animierte Ralph Voltz zum Zeichnen. Er studierte Art und Design in Wikipedia-logo.pngSavannah, Wikipedia-logo.pngGeorgia, und lernte schon bald die Welt der Kunst kennen.

Nach dem Tod von Johnny Bruck 1995 begann seine Arbeit für Perry Rhodan.[1]

Seit September 2004 widmet Ralph Voltz seine Arbeitskraft anderen Projekten. Er lebt heute mit seiner Familie in Wikipedia-logo.pngCharlotte, Wikipedia-logo.pngNorth Carolina.[2]

Bibliografie (Perryversum)

Fanpublikationen

SOL

Titelbilder

Perry Rhodan-Heftserie

Planetenromane

Fanpublikationen

Dorgon-Heftromane

Light-Edition

   ... todo ...

Perry Rhodan-Jahrbücher

SOL

Illustrationen

Perry Rhodan-Heftserie

Perry Rhodan-Report

Interview

Weblinks

Fußnoten

  1. Blog der PERRY RHODAN-Redaktion: »Ein runder Geburtstag für Ralph Voltz«. (Seite abgerufen 19.9.2022)
  2. Fandom Observer 184 (10/2004), S. 2: »Ralph Voltz zeichnet nicht mehr für Perry Rhodan«.