Horst Hoffmann

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Horst Hoffmann (* 21. März 1950 in  Wikipedia-logo.pngBergheim,  Wikipedia-logo.pngDeutschland) studierte erst Kunstgeschichte und dann Volkswirtschaft, bevor er den Entschluss fasste, Profiautor zu werden.

Hoffmann.jpg
© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt

Leben und Wirken

Erste Gehversuche machte er mit Kurzgeschichten, wie »Blockierte Seelen« auf der Leserkontaktseite.[1] Es folgten Romane für  Wikipedia-logo.pngGemini Science Fiction (ab 1976) und eine Kurzgeschichte für  Wikipedia-logo.pngTerra Astra Band 267, der von William Voltz herausgegeben wurde.

Ab 1977 schrieb Hoffmann regelmäßig Romane für Terra Astra, Atlan und  Wikipedia-logo.pngRaumschiff Orion. Gelegentlich machte er auch als Illustrator von sich reden. So zeichnete er die Innenillustrationen für Atlan 300343 und die dortige Comic-Reihe »Fritz der Raumfahrer«. An der ab 1980 erscheinenden  Wikipedia-logo.pngMythor-Serie wirkte er von Anfang an als Autor mit.

1982 erschien sein erster Perry Rhodan-Heftroman. Bereits nach seinem vierten Roman für die Serie, dem legendären PR 1111 »Die Macht der Elf«, stieg er zunächst wieder aus.

Werner Müller-Reymann setzte Hoffmann nach dem Tod von William Voltz als ersten Redakteur ein, der seitens des Verlages ausschließlich für die Perry Rhodan-Serie zuständig war. Er betreute die Leserkontaktseite und die Risszeichnungen, die Taschenbücher und Jubiläumsbände, den Perry Rhodan-Report und die Silberbände.[2]

Für den Perry Rhodan-Report war er ab Nr. 111 bis Nr. 143 verantwortlich.    ... todo: Nr. 149Nr. 150? ...

Bereits 1975 veröffentlichte Hoffmann in einer Ausgabe seines damaligen Fanzines »WATCHTOWER« einen ausführlichen Bericht über Johnny Bruck, den er elf Jahre später wieder aufgriff und, um persönliche Anekdoten bereichert, im Werkstattband präsentierte.[3]

1987 wurde Hoffmann von Florian F. Marzin als Chefredakteur abgelöst.

Die Bearbeitung der Buchausgabe ab Silberband 20[4] (1985) bis Silberband 80 (2002) geht auf sein Konto, danach übernahm Hubert Haensel.

Mit Band PR 1564 stieg Hoffmann 1991 wieder als Autor bei Perry Rhodan ein und blieb für 18 Jahre Teil des Autorenteams. In dieser Zeit schrieb er auch PR 2222 »Rendezvous mit der Ewigkeit«. Im September 2009 gab er seinen Abschied aus dem Autorenteam der Perry Rhodan-Serie bekannt.

Hoffmanns vielleicht bekannteste Tätigkeit außerhalb der Perry Rhodan-Serie war das Verfassen der Hörspieldrehbücher zur  Wikipedia-logo.pngJan Tenner-Serie unter dem Pseudonym Kevin Hayes, von denen alle – bis auf die ersten sechs Folgen von H. G. Francis – aus seiner Feder stammen, ebenso alle Folgen der Nachfolgeserie Jan Tenner – Die neue Dimension (2001). Auch bei der ab Herbst 2019 erscheinenden neuen Jan Tenner-Hörspielserie ist Hoffmann als Autor dabei.

Pseudonyme

  • Jeff Jordan
  • Neil Kenwood
  • Jeremias von Donnerbeutel
  • Kevin Hayes
  • H. P. Beatnikk

Bibliografie (Perryversum)

Perry Rhodan-Heftserie

Planetenromane

Kurzgeschichten

Atlan-Heftserie

Atlan-Miniserien

Die Lordrichter

Der Dunkelstern

Intrawelt

Weitere Veröffentlichungen

Bad Earth

  • 15: Die Dschungelwelt

Gemini Science Fiction

als Neil Kenwood:

  • 5: Sie warteten jenseits der Sterne
  • 32: Fühler der Ewigkeit
  • 35: Die Ahnen aus Raum und Zeit

Mythor

  • 2: Die Flotte der Caer
  • 11: Die Peitschenbrüder
  • 12: Der Wolfsmann
  • 13: Althars Wolkenhort
  • 29: Die Straße des Bösen
  • 30: König Mythor
  • 40: Treibgut der Strudelsee
  • 41: Insel der Träumer
  • 46: Prinz der Düsternis
  • 52: Im Reich der Feuergöttin
  • 53: Der Held und die Feuergöttin
  • 60: Das böse Auge
  • 61: Die Riesen vom Hungerturm
  • 64: Schule der Hexen
  • 76: Das nasse Grab
  • 77: Die versunkene Welt
  • 92: Sturm auf den Hexenstern
  • 93: Hexengewitter
  • 101: Die Horden der Schattenzone
  • 108: Der Menschenjäger
  • 115: Die magische Fessel
  • 121: Der siebte Kristall
  • 132: Raub der Zauberkristalle
  • 144: Wald der Masken
  • 145: Die Trugburg
  • 152: Der Drachenplan
  • 157: Exodus der Drachen

Raumschiff Orion

  • 49: Invasionsbasis Roter Planet
  • 56: Invasion aus dem Meer
  • 60: Das Planeten-Monstrum
  • 62: Raumrelais Theta schweigt
  • 63: Söldner der toten Götter
  • 69: Bote des Infernos
  • 72: Magnetische Sterne
  • 74: Welt der Anfänger
  • 79: Sonnenwalzer

Weitere Romane als Terra Astra-Ausgaben.

Star Gate - Tor zu den Sternen

mit  Wikipedia-logo.pngMargret Schwekendiek:

  • 7: Experimente der Dhuuls
  • 8: Die Letzten ihrer Art
  • 9: Schach den Kyphorern
  • 10: Gehirnpest

Sternentiger

  • 1: Projekt Heimatsturm
  • 2: Planet im Strahlensturm
  • 3: Mutantenwaffe im Einsatz
  • 4: Stahlfestung Edelweiß
  • 5: Die Macht der Acht
  • 6: Erde des Grauens
  • 7: Der Mars erwacht
  • 8: Die kosmische Sauna
  • 9: Schlacht um die Erde
  • 10: Die Rückkehr des Meisters
  • 11: Am Scheideweg

Terra Astra

  • 267: Der Dreiköpfige (Hrsg. William Voltz) - Story: Teddys großer Tag
  • 280: Entscheidung auf Hades
  • 286: Begegnung in der Tiefe – 7 SF-Stories
  • 291: Rückkehr der Verdammten
  • 297: Die Spur der Totenschiffe
  • 301: Invasion aus dem Dunkel
  • 308: Stadt der Gläsernen
  • 313: Kind des Universums
  • 318: Die Wächter von Gaalis
  • 334: Mission im Pleistozän
  • 351: Im Berg der Götter
  • 356: Sternenkind (Orion 82)
  • 360: Signale vom Transpluto (Orion 83)
  • 363: Die galaktische Rallye
  • 376: Operation Alpha Centauri (Orion 87)
  • 388: Lagrange-Punkt L5 (Orion 90)
  • 396: Projekt Göttersaga (Orion 92)
  • 420: Planet der Rätsel (Orion 98)
  • 432: Galaxis der toten Sterne (Orion 101)
  • 436: Fischer der Sternenwüste (Orion 102)
  • 440: Bewohner des Hades (Orion 103)
  • 448: Heimstatt des Goldenen Eies (Orion 105)
  • 464: In Sklavenketten (Orion 109)
  • 476: Festung im Hyperraum (Orion 112)
  • 480: Tod vom Saturn (Orion 113)
  • 483: Tollhaus Galaxis
  • 496: Welt der Zombies (Orion 117)
  • 516: Winterplanet (Orion 122)
  • 532: Verschollen auf Swamp (Orion 126)
  • 536: Station des Satans (Orion 127)
  • 554: Entdeckung auf Dusty (Orion 132)
  • 566: Der Weg nach Amalh (Orion 136)
  • 578: Der Fünferrat (Orion 140)
  • 588: Nova (Orion 143)
  • 605: Wiedergestorben - 7 SF-Stories
  • 630: Als die Menschen starben (Hrsg.) – 6 SF-Stories
  • 643: Spuren im Weltall (Hrsg.) – 6 SF-Stories

Titan Sternenabenteuer (Blitz-Verlag)

  • 28: Dorlog
  • 29: Sternenkind

Einzelromane

  • Moewig Taschenbuch 3794: Rückkehr der Verdammten
  • Frauen für Oban-Obana
  • Gertie - Dat Buch (als H. P. Beatnikk)
  • Axels Welt

Innenillustrationen

Atlan-Heftserie

Zeichnungen und Cartoons auf der LKS

Fritz der Raumfahrer

Comicserie auf den LKS der Atlan-Heftserie:

Weitere Zeichnungen

Weblinks

Fußnoten

  1. PR 691 – LKS
  2. Horst Hoffmann: Werkstattband, Verlag Arthur Moewig GmbH, 1986, ISBN 3-8118-2042-7, S. 222.
  3. Horst Hoffmann: »Mein Freund Johnny«, Werkstattband, Verlag Arthur Moewig GmbH, 1986, ISBN 3-8118-2042-7, S. 183–193.
  4. Horst Hoffmann: a. a. O., S. 259–260.