Der Pirat von Magellan

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR1412)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
1408 | 1409 | 1410 | 1411 | 1412 | 1413 | 1414 | 1415 | 1416

1410 | 1411 | 

1412

 | 1415 | 1416

Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 1412)
PR1412.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG
Zyklus: Die Cantaro
Titel: Der Pirat von Magellan
Untertitel: Bericht aus der Vergangenheit – ein alter Bekannter erscheint
Autor: Marianne Sydow
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (1 x)
Erstmals erschienen: 1988
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Tetran Kham, Nandur Kham, Guben Tai, Captain Ahab
Handlungszeitraum: ca. 500 NGZ und Juli 1143 NGZ
Handlungsort: Ayshran-Ho
Report:

Ausgabe 165: Aus der PR-Werkstatt (Teil 9)

Computer: Auf der Suche nach Anschluss
Zusätzliche Formate: E-Book

Kurz­zusammen­fassung

Perry Rhodan erfährt von den Erlebnissen Captain Ahabs alias Stalker: obwohl dieser wahrscheinlich als Pirat in dem Magellanschen Wolken tätig war, versuchte er während der Kriege vor etwa 650 Jahren, die Gurrads dazu zu bewegen, den Galaktikern zu Hilfe zu kommen. Ein Eindringling hatte die Milchstraße besetzt, der die Galaxie abschotten wollte. Die Gurrads lehnten jede Hilfe ab. Ahab wurde später nach einem missglückten Überfall auf einem flugunfähigen Wrack im interstellaren Raum zurückgelassen.

Handlung

Am 5. Juli 1143 NGZ nimmt im Lishtar-System Tetran Kham Kontakt zu Perry Rhodan auf. Der Gurrad übergibt dem Terraner auf Ayshran-Ho einen Archiv-Bericht über Nandur Kham, einen Vorfahren Tetran Khams, und dessen Begegnung mit dem Springer Captain Ahab.

Während der Kriege vor etwa 650 Jahren trifft sich Nandur Kham, ein Mitglied der Tafelrunde von Massengi und damit Teil der Regierung von Ayshran-Ho, auf Meggiaro mit Captain Ahab. Der Springer, der einen legendären Ruf genießt, informiert den Gurrad darüber, dass ein Eindringling die Milchstraße besetzt habe, der nun die Galaxie nach Außen hin abschotten wolle. Er bittet Nandur Kham, dass die Gurrads den Galaktikern zu Hilfe kommen mögen. Dabei betont Ahab, dass er mit Perry Rhodan zusammenarbeite.
Nandur Kham schickt einige Raumschiffen zur Erkundung der aktuellen Lage in die Milchstraße. Gleichzeitig begibt er sich zur Stadt Patembe, die hauptsächlich von nichtgurradschen Völkern bewohnt ist. Dort trifft er jedoch nur noch wenige Galaktiker an, da die meisten von ihnen Ayshran-Ho verlassen haben, nachdem der Kontakt zur Milchstraße nahezu versiegt ist. Aufzeichnungen von Guben Tai, einem Terraner, der für die Kosmische Hanse tätig ist, sprechen davon, dass bereits Teile der großen Nachbargalaxie unzugänglich seien.
Später kommt lediglich ein Schiff des Erkundungsverbandes nach Ayshran-Ho zurück. Die TRILLIA hat jedoch nur das Halo erreichen können, so dass keine Informationen aus dem Innern der Milchstraße vorliegen. Die anderen Schiffe sind dagegen vernichtet worden. Wiederum einige Zeit später erscheint Captain Ahab bei Nandur Kham und beschwört ihn erneut, den Galaktikern zur Hilfe zu kommen. Kham lehnt dies jedoch ab, da seiner Meinung nach die bevorstehende endgültige Abschottung der Milchstraße vermutlich von den Galaktikern selbst initiiert worden sei.
Als Nandur Kham mit der PALLIRA nach Biddayam fliegt, entern Robot-Piraten fünf Lichtjahre vom nächsten System entfernt sein Schiff. Der wenig später dazu stoßende Begleitschutz des Gurrads kann die Angreifer jedoch zurückschlagen und deren Schiff kampf- und manövrierunfähig machen. An Bord des wracken Raumers stößt Nandur Kham erneut auf Ahab. Abermals wiederholt der Springer seine Forderung nach Hilfe für die Milchstraße, da die Bedrohung eines Tages auch auf die Magellanschen Wolken übergreifen könne. Gleichzeitig gibt er zu, nicht mit Perry Rhodan zusammenzuarbeiten, der immer noch als verschollen gilt. Nandur Kham überlässt Ahab seinem Schicksal in dem flugunfähigen Wrack im interstellaren Raum.

Nachdem er den Bericht gelesen hat, startet Rhodan mit der CIMARRON von Ayshran-Ho. Der Terraner vermutet, dass Stalker, der die Identität des Captain Ahab erschaffen hat, noch lebt.

Innenillustration