Michael Marcus Thurner

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Autor Michael Marcus Thurner (* 12. Mai 1963 in Wikipedia-logo.pngWien, Wikipedia-logo.pngÖsterreich) lebt in seiner Geburtsstadt mit seiner Frau und zwei Kindern.

Thurner.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG

Leben und Wirken

Nach der Matura studierte Thurner einige Semester Anglistik, Geographie und Geschichte und hatte im Anschluss verschiedene wechselnde Berufe, bis er 2002 beschloss, hauptberuflicher Schriftsteller zu werden. Eine Schreibwerkstatt in Wikipedia-logo.pngWolfenbüttel, zu der ihn Andreas Findig überzeugte, verschaffte ihm den ersten Kontakt zu Klaus N. Frick und den Ehrgeiz, es dem Vortragenden zu zeigen, dass er in der Branche Fuß fassen könne.

Schon zuvor hatte er sich an Kurzgeschichten gewagt und erhielt im Jahre 1998 den 3. Preis im »William Voltz Kurzgeschichten-Wettbewerb« für »Tod eines Unsterblichen«.[1]

Im Jahre 2002 stieg er in der Atlan-Miniserie Centauri ein. Im selben Jahr folgte eine Mitwirkung in der Science-Fiction-Serie Wikipedia-logo.pngBad Earth und ein Jahr später bei Wikipedia-logo.pngMaddrax. Seit 2005 ist er Teamautor der Perry-Rhodan-Serie. Vom Intrawelt-Zyklus an bis zur Einstellung der neuen Atlanserie und für die ersten zehn Ausgaben der Atlan-Taschenbuchserien war er verantwortlich für deren Exposés. Ab Band 20 nimmt er diese Tätigkeit wiederum wahr. Auch die Exposés der Perry-Rhodan-Taschenbuchserie Ara-Toxin stammen aus seiner Feder.

Privat ist Thurner ein bekennender Fan des Wikipedia-logo.pngSK Rapid Wien und Mitglied der Sentenza Austriaca.


Bibliografie (Perryversum)

Perry Rhodan-Heftserie



Perry Rhodan-Extra

Perry Rhodan-Action

Perry Rhodan-Miniserien

Arkon

Olymp

Wega

In Vorbereitung

Perry Rhodan-Taschenbuchserien (Heyne)

Der Posbi-Krieg

Ara-Toxin

Das Rote Imperium

Die Tefroder

Perry Rhodan-Taschenbücher (Bastei-Lübbe)

Dunkelwelten

Perry-Rhodan-Taschenhefte

Perry Rhodan-Storys

Die verlorenen Jahrhunderte

Stellaris

Weitere Kurzgeschichten



Atlan Miniserien

Centauri

Obsidian

Die Lordrichter

Der Dunkelstern

Intrawelt

Flammenstaub

Atlan-Taschenbuchserien

Lepso



Perry Rhodan Neo

Perry Rhodan Neo-Story

Fanpublikationen

Perry Rhodan-Fan-Edition

Kurzgeschichten

Weitere Veröffentlichungen

Bad Earth

Heftserie (Bastei)

  • 3: Die letzte Enklave
  • 4: Welt unter Eis
  • 11: Architekten der Zeit
  • 14: Rückkehr ins Sonnensystem
  • 18: Endstation der Träume
  • 19: Fremde unter Fremden
  • 23: Skytown
  • 24: S.O.S. vom Mars
  • 35: Planet aus Glas
  • 36: Die Brut

Parallel zur Heftserie erschien eine Buchausgabe mit je vier bearbeiteten Romanen pro Band.[2] Die Bücher 1–7 erschienen bei Wikipedia-logo.pngHJB, 8–11 bei Mohlberg.[3]

Dämonenkiller

Coco Zamis

  • 17: Maskenball – Kurzgeschichte: »Schirille« (2008)
  • 21: Der teuflische Derwisch (mit Catalina Corvo, 2010)
  • 26: Friedhof der Verdammten (mit Catalina Corvo, 2011)
  • 33: Töte Dorian Hunter! (2013)
  • 39: Kampf der Hexer (mit Logan Dee, 2014)
  • 42: Rebeccas Baby (2015)
  • 46: Der Sturm der schwarzen Seelen (mit Logan Dee, 2016)
  • 47: Die Todesuhr (mit Logan Dee, 2016)
  • 49: Der Alchemist (mit Simon Borner, 2017)
  • 50: Lieb Schwesterlein, magst böse sein ... (mit Logan Dee, 2017)
  • 51: Juna (mit Logan Dee, 2017)
  • 52: Und ewig währt die Nacht (mit Logan Dee, 2017)

Dorian Hunter

Elfenzeit (Perry Rhodan digital)

  • 2: Königin des Schattenlandes (2007)
  • 6: Die wandernde Seele (2009)
  • 18: Rache der Verbannten (2010)

Schattenlord

Unterserie ab Elfenzeit Nr. 21, bei fortlaufender Nummerierung.

  • 22/2: Die Stadt der goldenen Türme (2012)
  • 27/7: Das blaue Mal (2012)
  • 33/13: Der Dolch des Asen (2013)

Horror Factory (Bastei Entertainment)

  • 7: Die Herrin der Schmerzen (2013)

Maddrax

  • 91: Wer explodiert, verliert!
  • 112: Die Nacht der Rache
  • 115: Wiener Blut
  • 128: Der Schläfer
  • 137: Der trojanische Barbar
  • 142: Der Bluttempel
  • 145: Die Suche nach Aiko
  • 153: Das Ende der Technos
  • 159: Schimären der Wüste
  • 176: Insel der Fledermäuse
  • 185: Ein Albtraum erwacht
  • 214: Der Mann aus der Vergangenheit
  • 235: Auf dem sechsten Kontinent
  • 263: Von Menschen und Echsen
  • 271: Früchte des Zorns
  • 290: In den Gärten von Sha'mar
  • 362: Das Weiße Grab
  • 407: Verkehrte Welt
  • 433: Der Saven-Konflikt
  • 503: Aufstieg des Bösen
  • 508: Undercover

Das Volk der Tiefe

  • 1: Eine Wunde in der Erde
  • 2: Der gierige Schlund

Maddrax-Hardcover (Zaubermond)

  • 10: Die grüne Insel

SunQuest (Fabylon)

  • 5: Am Rande der Hoffnung (2008)

Einzelromane

  • Turils Reise (Wikipedia-logo.pngHeyne Verlag, 2009)
  • Plasmawelt (Heyne, 2010)
  • Der Gottbettler (Wikipedia-logo.pngBlanvalet Verlag, 2013)
  • Der unrechte Wanderer (Blanvalet, 2015)

Sonstiges

  • Autor, Mensch, Terraner: 60 Jahre Ernst Vlcek. Rastatt, 2000 (als Herausgeber, zusammen mit Daniela Bodenseher, Erich Loydl, Hermann Urbanek, Wolfgang Zenker)
  • Turils Reise – ein Arbeitsbericht. In: PRR 427 (PR 2516)

Interviews

Weblinks

Fußnote