Ausgerutscht

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:Stellaris1)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

1 | 2 | 3 | 4 | 5

Überblick
Serie: Stellaris (Nr.  1)
Titel: Ausgerutscht
Autor: Michael Marcus Thurner
Erschienen in: PR 2402
Erstmals erschienen: Freitag, 31. August 2007
Hauptpersonen: Jasper Fink
Handlungszeitraum: 14. Jahrhundert NGZ
Handlungsort: STELLARIS
Vorwort von: Frank Borsch
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch

Handlung

Als sich Jasper Fink bei Primo Janitor zum Dienst an Bord der STELLARIS meldet, bereut er es sogleich. Janitor belegt ihn mit dem Namen »Kohlröschen« und hetzt ihn durch das Raumschiff, wohl wissend, dass er die gestellte Aufgabe niemals zeitgerecht erledigen kann. In seiner Kabine erwartet ihn die nächste Überraschung: Er teilt sie mit dem Arkoniden Locust da Adnan – nicht gerade der optimale Kabinengenosse, wenn man wie Fink Arkonophobie hat. Nachdem er bei einem Wutausbruch mit Janitor aneinander gerät, renkt ihm dieser den Kiefer aus. Kapitän Lewis Silberling kündigt Fink daraufhin den Dienstvertrag. Auf seinen letzten Schichten, zu denen er gemeinsam mit Zhu Eisenstein eingeteilt ist, entdeckt er, dass einer der positronischen Nebenknoten manipuliert wurde. Sofort verdächtigt er den Arkoniden und stellt ihm nach. Als er ihn und Janitor über dem manipulierten Positronikknoten gebeugt ertappt, glaubt er sie überführt zu haben. Im anschließenden Kampf überführen und überwältigen sie Eisenstein als wahren Täter. Silberling lässt sich – beeindruckt durch die Hartnäckigkeit Finks – erweichen und hebt die Kündigung auf.