Frank G. Gerigk

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Frank G. Gerigk (* 15. Oktober 1963 in Wikipedia-logo.pngRadolfzell am Bodensee) ist Diplomgeologe, Technischer Redakteur und Journalist. Er ist verheiratet und lebt bei Wikipedia-logo.pngStuttgart.


© EXODUS

Leben und Wirken

In den 1980ern war er Gründungsmitglied des Risszeichner-Clubs Deutschland (RZCD).

Nach Abschluss seines Studiums der Geologie-Paläontologie mit Hauptstudienrichtung Ingenieurgeologie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz wurde er Gutachter im Erd- und Grundbau. Er profilierte sich als Chefredakteur verschiedener Institutszeitschriften sowie als Leiter von Abteilungen in der Marketing-Kommunikation. Seit 1996 sind seine Fach- und PR-Artikel und Berichte in Fach- und Firmenzeitschriften, Magazinen, Büchern, Tageszeitungen und dem Internet etwa 4000 Mal veröffentlicht worden. Mehrere Tausend seiner Fotografien wurden abgedruckt; über 50 davon wurden zu Titelbildern.

Frank G. Gerigk kam in den späten 1970er Jahren über »Raumschiff Enterprise« und Perry Rhodan zur Science Fiction. In den frühen 1980er Jahren war er mit einigen Zeichnungen in der Witzrakete vertreten, sowie mit Leserbriefen auf der LKS. Seit dem Jahr 2005 beteiligt er sich wieder häufiger bei Perry Rhodan, auch mit Leserbriefen. (PR 2200)

Bei seinen Artikel-Recherchen ist die Perrypedia ein unverzichtbarer Bestandteil.

Gerigk gilt als Fachmann für das Werk von Johnny Bruck und hat diesem ein Sachbuch und zahlreiche Artikel gewidmet.

Trivia

Verbindungen zwischen Frank Gerigk und den Figuren Frank Eigk oder Homer Gerigk bestehen nach Aussage von Willi Voltz nicht.

Bibliografie (Perryversum)

Perry Rhodan-Report

Perry Rhodan-Journal

  • PR 2406 Journal 111 »Shake it, Baby! Mondbeben könnten Astronauten gefährden«
  • PR 2398 Journal 110 »„Allein im Universum?“ Von der Science Fiction zur Realität Ausstellung in der Cité des Sciences et de l'industrie in Paris vom 14. November 2006 bis zum 22. Juli 2007«
  • PR 2382 Journal 107 »Frankensteins Erben: Sie wollen künstliches Leben erschaffen mit Hilfe der synthetischen Biologie«
  • PR 2378 Journal 106 »Zukunftsweisende Energieprojekte – Das erste Energie erzeugende Hochhaus wird auch das höchste Wohngebäude der Welt werden«
  • PR 2362 Journal 102 »Schutzschirme und der lange Weg dorthin: Zum Stand der Technik«
  • PR 2346 Journal 100 »Abermilliarden desintegrierter Neandertaler?«
  • PR 2342 Journal 99 »Chinas Weg in den Weltraum«
  • PR 2330 Journal 96 »Exklusiv-Interview mit John Cox«
  • PR 2330 Journal 96 »Wie man Monster macht«
  • PR 2322 Journal 94 »Drohnen – Ausblicke in die Welt der mechanischen Bomben, Forscher, Attentäter / Teil 2«
  • PR 2318 Journal 93 »Drohnen – Ausblicke in die Welt der mechanischen Bomben, Forscher, Attentäter / Teil 1«
  • PR 2310 Journal 91 »Strahlenwaffen – Teil 3: Von wegen ›nichttödliche‹ Strahlenwaffen«
  • PR 2302 Journal 90 »Leonardo da Vinci - immer einen Schritt voraus«
  • PR 2290 Journal 88 »Strahlenwaffen gestern, heute, morgen - Teil 2: Elektromagnetische Waffen und Mikrowellen«
  • PR 2286 Journal 87 »Strahlenwaffen gestern, heute, morgen«

Monografie

Gedenk- und Jubiläumsschriften

80. Geburtstag von Walter Ernsting

  • Der alte Barde und das Meer (in »Herr über Raum und Zeit« – Walter Ernsting zum 80. Geburtstag am 13. Juni 2000, Hrsg. Wikipedia-logo.pngJörg Weigand. Wikipedia-logo.pngEDFC 2000, ISBN 3-93262128-X)

Perry Rhodan 2500

50. Geburtstag von Klaus N. Frick

100. Geburtstag von Walter Ernsting

Fanpublikationen

Perry Rhodan-Jahrbücher

SOL

Einige dieser Artikel erscheinen in leicht veränderter Form auch in der vom SFCD e.V. herausgegebenen Reihe ANDROMEDA-Nachrichten.

Weitere Veröffentlichungen

  •    ... todo: Exodus 18, 19, 20, 26 ...

Anthologien

Kurzgeschichten

Phantastische Miniaturen

  • Die Lockung (in Band 7: »Brandschutz«, Hrsg. Wikipedia-logo.pngThomas Le Blanc, 3/2014)
  • Seppis Haus (in Band 9: »Home sweet home«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 11/2014)
  • Wer fehlt denn da? (in Band 16: »Im Garten des Hieronymus«, Hrsg. Thomas Le Blanc, Monika Niehaus, 4/2016)
  • Exkursion (in Band 28: »Universum ohne Menschen«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 4/2018)
  • Die sieben Köche des Minotauros (in Band 40: »Nachwürzen verboten«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 12/2019)
  • (Ein Tütchen) Sel de bain (in Band 53: »Salz«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 5/2021)
  • Betr.: Landung auf Draconis Gamma (in Band 54: »Der Drache ist in der Welt«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 6/2021)
  • Intermezzo: Der Dämon mit den 52 Zähnen (in Band 55: »Leibniz Station«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 8/2021)
  • Künstler tiefer Nacht (in Band 56: »Nächtens in meinem Haus«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 10/2021)
  • Lauf, kleiner Ork! (in Band 57: »Observation«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 12/2021)

Verschiedenes

Interview

Quelle

  1. Gemäß Wikipedia-logo.pngPhantastisch! bis Mitte 2012 Verlag Achim Havemann, seitdem Wikipedia-logo.pngAtlantis Verlag.