Rainer Schorm

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Rainer Schorm (* 9. August 1965 in Wikipedia-logo.pngWehr (Baden), Wikipedia-logo.pngDeutschland) ist ein deutscher Schriftsteller. Er verwendet auch die Pseudonyme Regina Shadow oder R. Shadow.


© Pabel-Moewig Verlag KG

Leben und Wirken

Nach dem Abschluss seines Studiums als Grafik-Designer 1992 arbeitete er in einer Werbeagentur für internationale Kunden. 1995 machte er sich als Grafik-Designer, Illustrator und Referent selbstständig. Die Schriftstellerei kam 2007 hinzu.[1]

Für Wikipedia-logo.pngScience Fiction interessiert sich Rainer Schorm seit den 1970er-Jahren, für Perry Rhodan seit 1977.[1] Sein erster Leserbrief erschien in PR 1175.

Sein Titelbild für die Anthologie »Das Herz des Sonnenaufgangs« war für den Wikipedia-logo.pngKurd-Laßwitz-Preis 1997 nominiert.[2]

Nachdem er ab 2014 zunächst einige Romane für die Serie Perry Rhodan Neo beigesteuert hatte, wurde er – in Nachfolge von Michael H. Buchholz – ab März 2017 Exposé-Redakteur dieser Serie an der Seite von Rüdiger Schäfer.[3]

2019 zeichnete Schorm die Sternenkarte für Perry Rhodan Neo. Alle Abonnenten erhielten ein Exemplar als zusätzliches Gimmick.[4]

Das Magazin Wikipedia-logo.pngExodus veröffentlichte 2020 in Ausgabe 41 eine Werkschau mit rund 20 Bildern des Künstlers. Auch das Titelbild stammt von ihm.[5]

Schorm lässt gelegentlich Gedankengut der Wikipedia-logo.pngstoischen Philosophie in seine Romane einfließen. So lässt er etwa Tuire Sitareh in PR Neo 136 »Tod eines Mutanten« Marcus Aurelius zitieren, und unter den Zitaten, welche die Kapitel von PR Neo 219 einleiten, befinden sich solche von Aurelius und Lucius Annaeus Seneca.

Er gehört zur »Autorengruppe Phantastischer Oberrhein«.[6]

Bibliografie (Perryversum)

Perry Rhodan-Report

Gedenk- und Jubiläumsschriften

Hanns-Kneifel-Gedenkband



PR Neo

Perry Rhodan Neo

in Vorbereitung

Perry Rhodan Neo-Story

Fanpublikationen

SOL

Illustrationen

Gedenk- und Jubiläumsschriften

Hanns-Kneifel-Gedenkband

Fanpublikationen

Light-Edition

  • Sternenwolf-Saga
    • Zero 1 »Letzter Flug der AMAZONE«, S. 69

Sachbuch

Weitere Veröffentlichungen

Anthologie

Gaslicht

... als R. Shadow/Regina Shadow:

  • 581: Begegnung mit dem Todesgott
  • 618: Im Visier der Hölle
  • 627: Die Jünger des Teufels
  • 650: Rot wie Blut
  • 665: Wasser des Lebens – Quelle der Angst
  • 677: Der Schrei des Bösen
  • 700: Wenn die Sonne Schatten wirft ....
  • 726: Im neunten Kreis der Hölle
  • 738: Der gesalzene Tod[8]
  • 746: Turm des Grauens
  • 758: Die Legende der Todeshütte
  • 771: Die Bestien von Kirkwall
  • 790: Es geschah im Schatten des Tals[9]
  • 843: Dunkle Schatten über Dorset
  • 912: Wenn der Fährmann ruft (Neuausgabe von Wikipedia-logo.pngIrrlicht 962)

Irrlicht

... als R. Shadow/Regina Shadow:

  • 859: Das Haus am Kap des Zorns
  • 944: Schlaf in den Tod
  • 962: Wenn der Fährmann ruft ...
  • 1071: Der Fluch des Schatzes
  • 1075: Schwefelklänge bis zum Tod[10]
  • 1087: Versunken im Todesmeer
  • 1097: Der Schattenturm
  • 1121: Die Geisterkutsche von Dartmoor
  • 1135: Wenn das Grauen spürbar wird
  • 1147: Das unendliche Haus
  • 1249: Wenn es Nacht wird in der Hölle
  • 1295: Im Visier der Hölle (Neuausgabe von Wikipedia-logo.pngGaslicht 618)
  • 1301: Höllenfeuerherz[11]
  • 1302: Zeichen aus der Unterwelt[11]
  • 1303: Sohn der Hölle[11]
  • 1331: Das Haus am Kap des Zorns (Neuausgabe von Irrlicht 859)

Kurzgeschichten

Phantastische Miniaturen

  • Thénards Blau (in Band 1: »Ihr Haar zersprang wie blaues Glas«, Hrsg. Wikipedia-logo.pngThomas Le Blanc, Wikipedia-logo.pngFalko Löffler, 2011; auch in AndroSF 141 »Fantastische Wirklichkeiten – Die Bilderwelten des Rainer Schorm«, Hrsg. Wikipedia-logo.pngJörg Weigand. p.machinery 9/2021, ISBN 978-395765250-8)
  • Alice, oder: Living next Door (in Band 2: »Invasion der Gnurks«, Hrsg. Thomas Le Blanc, Wikipedia-logo.pngJörg Weigand, 2012)
  • Bitte umblättern (in Band 3: »Die böse Seite des Mondes«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 2012)
  • Down under (ebd.)
  • Tod auf dem Schott (in Band 4: »Auf sehr fremden Pfaden«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 4/2013)
  • Der Fremdwelt-Wurzelsepp – oder: Ein Weg zum Glück (ebd.)
  • Old Undeath (ebd.)
  • Quanten-Mechaniker (in Band 5: »Nanowelten«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 9/2013)
  • Enzymatische Solidarität Oder: DNA-Blues (ebd.)
  • 2025: Immer der Nase nach (in Band 6: »Das Universum der Düfte«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 12/2013)
  • 2045: Hundeschnauze (ebd.)
  • 2047: Rosenkrieg (ebd.)
  • Rotstich (in Band 7: »Brandschutz«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 3/2014)
  • Brandlast Toilette (ebd.)
  • White Punks on Dope (in Band 8: »Rosetta 8.0«, Hrsg. Thomas Le Blanc, Wikipedia-logo.pngJörg Weigand, 7/2014)
  • GRABOWSKI – oder der Sinn des Lebens (ebd.)
  • Finger weg! (ebd.)
  • Stubenhocker (in Band 9: »Home sweet home«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 11/2014)
  • Gastropodum scutum niger (ebd.)
  • Farbenspiel (in Band 10a: »Goethe!«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 4/2015)
  • Identifikationsfigur (in Band 10b: »Goethe?«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 4/2015)
  • Ihre Gebote bitte! (in Band 11: »Job Future«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 6/2015)
  • Die Prognose (in Band 12: »Morgenwelt«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 7/2015)
  • Stumble on, stupid! (in Band 13: »Blaufußtölpel«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 8/2015)
  • Cogito ergo ... (in Band 14: »Reset«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 10/2015)
  • Die Calabi-Yau-Ecke (in Band 15: »Die Ecke«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 1/2016)
  •    ... todo: Titel? ... (in Band 16: »Im Garten des Hieronymus«, Hrsg. Thomas Le Blanc, Monika Niehaus, 4/2016)
  • Vanille (in Band 18: »Tonka«, Hrsg. Thomas Le Blanc, Bernd Schuh, 8/2016)
  • Gib Gummi! (in Band 22: »Wir müssen das Gummi in der Zelle erneuern«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 5/2017)
  • Wiegenbrennen (in Band 28: »Universum ohne Menschen«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 4/2018)
  • Quantensuppe (in Band 40: »Nachwürzen verboten«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 12/2019)
  • Das letzte Perigäum (in Band 42: »Jules 2020«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 2/2020)
  • Die Operation (in Band 47b: »Roboter« 2, Hrsg. Thomas Le Blanc, 10/2020)
  • Geplapper (ebd.)
  • Tamagotchi 4.0 (in Band 48: »Spielzeug spricht mit mir«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 11/2020)
  • Extinktion (in Band 49: »Monstrositäten«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 12/2020)
  • [ohne Titel] (in Band 50: »WIR«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 2/2021)
  • Reanimatorium (in Band 53: »Salz«, Hrsg. Thomas Le Blanc, 5/2021)

Raumschiff Promet (Blitz)

Von Stern zu Stern

  • 7: Jedermanns Feind (2015)

Verschiedenes

  • Cyberpunk-Weisheiten (in Wikipedia-logo.pngAlien Contact 11, Edition Avalon 1992, ISSN 0863-4114)
  • Rainer Schorm – Meister des Phantastischen (in Wikipedia-logo.pngExodus 41, 2020, ISSN 1860-675X)
  • Der Inspirativ (in AndroSF 118 »Vergangene Zukunft«, Hrsg. Rainer Schorm, Wikipedia-logo.pngJörg Weigand. p.machinery 2021, ISBN 978-395765185-3)
  • Fantastische Wirklichkeiten – Die Bilderwelten des Rainer Schorm (AndroSF 141, Hrsg. Jörg Weigand. p.machinery 2021, ISBN 978-395765250-8)
    Mit Nachdruck der Kürzestgeschichte »Thénards Blau«.

Interviews

Weblinks

Fußnoten

  1. ^ a b Offizielle Perry Rhodan-Homepage: »Grafiker und Schriftsteller«, Kurzbiografie. (Seite abgerufen 19.5.2022)
  2. Kurd-Laßwitz-Preis: »Beste Graphik zur SF mit deutscher Erstausgabe von 1996«. (Seite abgerufen 24.5.2022)
  3. Blog der PERRY RHODAN-Redaktion: »Die dritte Epoche für PERRY RHODAN NEO?«. (Seite abgerufen 14.9.2022)
  4. Blog der PERRY RHODAN-Redaktion: »Eine NEO-Sternenkarte«. (Seite abgerufen 19.9.2022)
  5. EXODUS: »EXODUS 41 – Themenband MARS · Teil 2«. (Seite abgerufen 24.5.2022)
  6. Schillinger Verlag Freiburg: Autorengruppe "Phantastischer Oberrhein". (Seite abgerufen 24.5.2022)
  7. ^ a b Auch das Titelbild ist von Rainer Schorm, siehe Produktbeschreibung. (Seite abgerufen 26.5.2022)
  8. Phantastische Bücher und Hefte: »Gaslicht Kelter Band 700 – 799« und Grusel, Grüfte, Groschenhefte: »Geister, Gaslicht, Gänsehaut« (Downloadlink). Laut Wikipedia-logo.pngWikipedia-Artikel über Rainer Schorm lautet der Titel »Tod im Salz«. (Seite abgerufen 20.5.2022)
  9. Phantastische Bücher und Hefte: »Gaslicht Kelter Band 700 – 799« und Grusel, Grüfte, Groschenhefte: »Geister, Gaslicht, Gänsehaut« (Downloadlink). Laut Wikipedia-logo.pngWikipedia-Artikel über Rainer Schorm lautet der Titel »Es geschah im Tal des Todes«. (Seite abgerufen 20.5.2022)
  10. Phantastische Bücher und Hefte: »Irrlicht Band 1000 – 1099« und Grusel, Grüfte, Groschenhefte: »Geister, Gaslicht, Gänsehaut« (Downloadlink). Laut Wikipedia-logo.pngWikipedia-Artikel über Rainer Schorm Nr. 1085. (Seite abgerufen 20.5.2022)
  11. ^ a b c Der gemeinsame Aufdruck auf dem Titelbild, »Kelter Erstdruck – Ein geheimnisvolles Naturereignis« deutet darauf hin, dass die Romane Irrlicht 1301, 1302 und 1303 zusammengehören.
  12. Auch das Titelbild ist von Rainer Schorm, siehe ENPUNKT-Tagebuch: »Die Rhein-Linie« in einem schicken Buch (Seite abgerufen 10.7.2022)
  13. verlageinundsiebzig (Archivlink)
  14. Eloy Edictions (Archivlink)
  15. Auch das Titelbild ist von Rainer Schorm, siehe offizielle Perry Rhodan-Homepage: »Phantastik-Anthologie mit PERRY RHODAN-Beteiligung« (Seite abgerufen 22.5.2022)
  16. Auch das Titelbild ist von Rainer Schorm, siehe Produktbeschreibung. (Seite abgerufen 26.5.2022)
  17. Auch das Titelbild ist von Rainer Schorm, siehe Produktbeschreibung. (Seite abgerufen 26.5.2022)
  18. Auch das Titelbild ist von Rainer Schorm, siehe Produktbeschreibung. (Seite abgerufen 26.5.2022)