Barniter-Konsortium

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Das Barniter-Konsortium ist der Einflussbereich des Volkes der Barniter.

Geschichte

In der Zeit nach dem Weltenbrand gehörte das Barniter-Konsortium zu den aufstrebenden Staatengebilden. Sie drängten in der Cairanischen Epoche immer deutlicher in den Vordergrund, ohne dabei ihre Identität und Individualität verloren zu haben. (PR 3024)

Im Jahre 2045 NGZ besaßen die Barniter das Cairanische Handelsprivileg und sorgten dafür, dass die Güter innerhalb der Milchstraße gerecht auf die Sektoren verteilt wurden. (PR 3026)

Im Jahre 2064 NGZ vereinigten sich die bis dahin konkurrierenden Handelsföderationen der Barniter, der Mehandor und der Neuen Freifahrer sowie die Jül-Partikuliere (PR 3100) und die Eiserne Armada der Überschweren (Redaktionelle Beilage zu PR 3100) im Gemeinsamen Nenner von Olymp. (PR 3100)

Quellen