Brester Tenhaven

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Major Brester Tenhaven war 3460 ein Besatzungsmitglied der IMPERATOR VII.

Erscheinungsbild

Er war 1,80 Meter groß und hatte langes, nach hinten gekämmtes Haar sowie ausdrucksvolle, dunkle Augen. (PR 682, S. 14) Da er früher manchmal vorschnelle Äußerungen gemacht hatte, hielt er sich seit geraumer Zeit zurück und sprach nur, wenn er wirklich etwas Bedeutendes zu sagen hatte. (PR 682, S. 41)

Geschichte

Tenhaven wurde 3422 geboren. Dass er im Mai 3460 bereits ein Major der USO war, sprach für seine Qualifikation. (PR 682, S. 14) Während der Erkundungsmission auf Tockton war er der Kommandant und Pilot der Space-Jet I-SP 7 und arbeitete mit den Oxtornern Neryman Tulocky und Powlor Ortokur zusammen. Diesem Trio war die Entdeckung der Graunzer zu verdanken. (PR 682, S. 46-58) Tenhaven war ebenfalls der Pilot der KIZZOG während der Erkundung von Peschnath. Ihm gelang eine gekonnte Notlandung, nachdem die KIZZOG durch die Befestigungsanlagen der Justierungsstation beschädigt worden war. Einige Stunden später fand Major Tenhaven den Tod, als die umstellte KIZZOG auf Befehl von Ermigoa Merota angegriffen und zerstört wurde. (PR 683)

Quellen

PR 682, PR 683