COMARON

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die COMARON war ein Leichter Kreuzer der Solaren Flotte.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Im Jahre 2407 befand sich das Raumschiff auf einem Routineflug und gelangte dabei in das System Tryfuner. Dort wurde es ohne Vorwarnung von einem Schlachtkreuzer der Blues angegriffen. Beide Schiffe mussten auf dem Planeten Apras notlanden. Bis auf eine kleine Notbesatzung verließen die Terraner an Bord von drei Space-Jets das Schiff, um eine Relaisstation der USO zu erreichen.

Direkt unterhalb der Landestelle der COMARON befand sich ein verlassener Stützpunkt der Blues. Dort wurde angeblich Dr. Clara Teschtschinowa gefangen gehalten. Gemäß dem Plan der USO befreite die Besatzung der COMARON die Mathematikerin aus ihrem Gefängnis und brachte sie an Bord der Kreuzers.

Ein Schlachtschiff der Akonen, die ARKA-MANO, landete in unmittelbarer Nähe der COMARON. Ein akonisches Landekommando untersuchte den Stützpunkt der Blues, um die Angaben von Dr. Teschtschinowa zu überprüfen. Kurz darauf wurde ein Rafferfunkspruch aufgefangen, der die Ankunft einer kleinen USO-Flotte und eines Verbandes der Solaren Flotte ankündigte. I

Der Kommandant der ARKA-MANO verzichtete unter diesen Umständen darauf, die COMARON zu durchsuchen und die Herausgabe von Dr. Clara Teschtschinowa zu fordern oder mit Waffengewalt zu erzwingen. Als die Flotte eintraf, gab der Kommandant der ARKA-MANO den Startbefehl und überließ die COMARON den terranischen Verbänden unter den Kommandos von Atlan und Perry Rhodan. Das Schiff wurde von einem Werkstattkreuzer wieder flugfähig gemacht.

Quelle

Atlan 11