CONSTRUCTOR

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die CONSTRUCTOR war ein Raumschiff der CONQUEROR-Klasse.

Übersicht

Neben der Standardausrüstung der Robotraumer der CONQUEROR-Klasse verfügte die CONSTRUCTOR über eine experimentelle Positronik der TELEMACH-Serie. Diese war in der Lage, ihre eigene Programmierung zu verändern.

Geschichte

Am 9. März 2134 landete die CONSTRUCTOR auf einem später Vurla genannten Planeten. Die Positronik hatte dort ideale Verhältnisse für eine Kolonisation festgestellt. Entgegen der üblichen Vorgehensweise forderte sie keine Unterstützung durch weitere Schiffe des Solaren Imperiums zum Aufbau einer vollständigen Kolonie an. Stattdessen entsandte sie unterlichtschnelle Raketen und Sonden mit fingierten Nachrichten über eine Havarie aufgrund eines Ausfalls aller auf Hyperenergiebasis funktionierender Geräte. Je eine der Sonden und Raketen stürzte auf dem Mond Vu-Alpha ab. (PR-TB 90)

Die CONSTRUCTOR errichtete einen unterirdischen Hangarschacht in einem Talkessel, der nach oben hin abgedeckt war. Die Schiffspositronik erschuf im Laufe der nächsten Jahrhunderte eine eigenständige Zivilisation auf dem Planeten und ließ sich von den aus den mitgeführten Eizellen und Spermien gezüchteten Menschen MUTTER nennen. (PR-TB 90)

Quelle

PR-TB 90