CV-Embinium

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

CV-Embinium ist ein Metall mit den Eigenschaften von Hyperkristallen. Ähnlich dem PEW-Metall scheint es sich bei diesem Material um einen Howalgonium-Sextagonium-Zwitter zu handeln.

Eigenschaften

Im physikalisch erfassbaren Zustand ist CV-Embinium gediegenes Nickel mit einem Isotopengewicht von 60 g/mol. In seiner reinen Form ist es relativ spröde und zeigt einen silbrigen Glanz. Mit hypersensorischen Methoden lässt sich ein ständig fluktuierender Anteil an Hyperbarie anmessen.

Im Gegensatz zu anderen Materialien erzeugt CV-Embinium keine mehrdimensionalen Schwingungen, es absorbiert sie. Nach Erreichen der energetischen Sättigung des Metalls wird die Energie in den Hyperraum abgeleitet.

Vorkommen

Gediegenes Nickel kommt im Allgemeinen nur in Meteoriten vor. Daher sind die meisten Vorkommen relativ klein und müssen erst aufwendig lokalisiert werden.

Anwendungsgebiete

Dieses Metall wird vor allem in Bereichen eingesetzt, in denen Hyperstrahlung einen bestimmten Bereich nicht verlassen oder in ihn eindringen soll.

Quellen