Cadfael Benek

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Cadfael Benek war Terraner und der Bürgermeister der Bewohner des Planeten Saira.

Charakterisierung

Er war ehrlich, verlässlich und geradlinig. Er hatte einen guten Ruf unter den Bewohnern des Yolschor-Sektors. (PR 1611)

Geschichte

1184 NGZ erwarb Cadfael Benek auf Gäa das Raumschiff AIOLOS und begann mit der Suche nach Siedlern für eine Welt im Yolschor-Sektor. Er ging eine Beziehung mit Saira Vandemar ein, die mit ihm und ihren beiden Töchtern Nadja und Mila im Oktober aufbrach. An Silvester 1184 NGZ fanden sie einen Planeten, besiedelten ihn nach zweitägiger Überlegungszeit und nannten ihn provisorisch »Prosit«. Dank seiner Planungen wuchs und gedieh die Siedlung. (PR 1648)

Seine Lebenspartnerin Saira starb am Tag des Betretens der neuen Welt. Daher wurde die Siedlungswelt nach ihr benannt. Bis zu ihrem 16. Geburtstag wohnten ihre Töchter bei ihm, zogen dann in ein eigenes Haus um. (PR 1648)

1199 NGZ brach ein vermutlich durch einen Psi-Sturm ausgelöster Wahnsinn bei den Bewohnern des Yolschor-Sektors aus. In seinem Wahn vermuteten Cadfael und die anderen Siedler Mila und Nadja als Ursache und zogen sich in die subplanetare Anlage zurück. Die Zwillinge evakuierten ihn und die anderen Siedler vom Planeten mit der AIOLOS und setzten Cadfael auf dem Medo-Planeten Rabkung ab. (PR 1648)

In seinem Wahn sprach Cadfael von der Kunstwelt Wanderer. Dies sah Gucky als Hinweis bei seiner Suche nach den beiden fehlenden Zellaktivator-Trägern. Gucky und Alaska Saedelaere nahmen ihn von Rabkung mit. Im Medo-Center auf Mimas wurde er therapiert. (PR 1611) Im März 1201 NGZ befand er sich noch dort, war aber auf dem Weg zur vollständigen Genesung. (PR 1639) Im September wurde er entlassen und erzählte Gucky nun die vollständige Geschichte. Dieser erkannte in den Vandemar-Zwillingen die gesuchten Zellaktivator-Trägerinnen und begleitete ihn bei seiner Rückkehr nach Gäa. Dort blieb der zu dieser Zeit etwa hundertjährige Cadfael. (PR 1648)

Quellen

PR 1611, PR 1618, PR 1648