Conca Vinnochac

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die weibliche Vatrox Conca Vinnochac war eine Leitende Mentalin des Vamu-Ordens und lebte etwa 9000 Jahre nach Lucba Ovichats Tod, also etwa in der Zeit um 9,85 Mio. v. Chr.

Erscheinungsbild

Sie war hochgewachsen und von kräftiger Statur.

Charakterisierung

Sie galt bereits in jungen Jahren als sehr erfahren. Außerdem galt sie als eine der mächtigsten Telepathinnen ihres Volkes zu ihrer Zeit.

Geschichte

Conca Vinnochac war eine von drei Leitenden Mentalinnen und die Mittlerin zu der gerade entstandenen Entität VATROX-VAMU. Dabei war sie sich bewusst, dass sie in ihrer Rolle nicht mehr als eine Handlangerin der Entität war, die, obwohl vor nicht allzu langer Zeit entstanden, gemeinsam mit den beiden anderen Entitäten VATROX-CUUR und VATROX-DAAG bereits die Herrschaft über die Vatrox fest in Händen hielt.

So war Conca Vinnochac zugegen, als die drei Entitäten das KIND schufen und es dabei zur Katastrophe kam: Das KIND verschlang VATROX-VAMU, nannte sich fortan selbst VATROX-VAMU und richtete weitreichende Zerstörungen im Vatar-System an, dem Heimatsystem der Vatrox. Ein Großteil der Bevölkerung des Systems wurde dabei getötet. Als Resultat dieser Zerstörungen mussten die weiblichen Vatrox ihre Vorherrschaft an die Männer abgeben. Dieser Bund wurde dadurch besiegelt, dass Conca Vinnochac die Frau von Codesfatt wurde, der von nun an die Vatrox bei ihrer Flucht nach Anthuresta anführte.

Mit Codesfatt zeugte sie zwei Söhne und drei Töchter. Nachdem die Flucht bereits mehr als 226 Jahre gedauert hatte und nur noch ein Bruchteil der Raumschiffe, die die Reise angetreten hatten, intakt und flugtauglich waren, war es Conca Vinnochac, mittlerweile eine alte Frau, die den mentalen Kontakt zur Anthurianerin Sholkira herstellte. Diese half der Flotte der Vatrox dabei, zunächst die Galaxie Bra-Nok-Zo und schließlich die Galaxie Duerchan zu erreichen, wo sie eine neue Welt besiedelten, die die Anthurianer ihnen zur Verfügung gestellt hatten.

Conca Vinnochac starb sechs Jahre nachdem die Flotte der Vatrox ihre neue Heimat erreicht hatte. Vorher hatte sie ihre Töchter in die Geheimnisse des Vamu-Ordens eingewiesen und angeordnet, dass sie den Vamu-Orden auch unter der Herrschaft der Männer im Geheimen weiterführen sollten. (PR 2575)

Quelle

PR 2575