10. - 3. Mio. v. Chr.

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

20. - 11. Mio. v. Chr.  |  10. - 3. Mio. v. Chr.  |  2. - 1. Mio. v. Chr.

10. Jahrmillion v. Chr.

9. Jahrmillion v. Chr.

8. Jahrmillion v. Chr.

  • 7.000.526 v. Chr.: Ende des Kybbkrieges.
  • 7.000.166 v. Chr.: Die Strowwanischen Scharen erreichen die Milchstraße und ein rund tausendjähriger Krieg beginnt.

7. Jahrmillion v. Chr.

  • 6.999.183 v. Chr.: ES gewinnt die Auseinandersetzung mit STROWWAN endgültig.

5. Jahrmillion v. Chr.

  • ca. 4,3 Mio. Jahre v. Chr.: Die Ayindi im Arresum entwickeln die Raumfahrt.

4. Jahrmillion v. Chr.

3. Jahrmillion v. Chr.

  • 2.796.320 v. Chr.: Die Kimbaner flüchten auf den Planeten Kimb, der am Rande von Kohagen-Pasmereix liegt. Sie hüllen sich in ein von den technisch hoch stehenden Chhatt stammendes Temporalfeld ein, und so werden außerhalb zirka 1,7 Millionen Jahre vergehen, während im Inneren nur fünfhundert Jahre verstreichen.