ERIDANUS XV

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die ERIDANUS XV war ein Flottentender der PONTON-Klasse.

Anmerkung: Benannt wurde er nach dem am südlichen Sternenhimmel stehenden Wikipedia-logo.pngSternbild Wikipedia-logo.pngEridanus.
PR2396Illu 1.jpg
ERIDANUS XV
Heft: PR 2396 – Innenillustration 1
© Pabel-Moewig Verlag KG

Geschichte

Im Jahre 1346 NGZ traf der Tender in Omega Centauri ein, um das KombiTrans-Geschwader zu unterstützen. Von dort aus verließ er Anfang März das Kharag-Sonnendodekaeder in Richtung Jiapho-Duo. Dort bildete er mit den Raumschiffen RICHARD BURTON, ATHOS, PORTHOS, ARAMIS und FOMALHAUT I bis III das Hangay-Geschwader.

Am 16. März begann der Flug nach Hangay mithilfe der Stoßimpuls-Generator-Plattform ZEUT-80. Erstes Zwischenziel war Cala Impex, der Stützpunkt der Friedensfahrer, das am 19. Juni erreicht wurde.

Quellen

PR 2396, PR 2408