Galkon Erryog

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Galkon Erryog, mit vollständigem Namen Olweiwk Pewwoogg Skeiyaellya Yaiskapy Galkon Erryog, war ein Wissenschaftler aus dem Volk der Zgmahkonen.

Anmerkung: Die Silben seiner Vornamen wurden verwendet, um die Namen einiger der Spezialisten der Nacht zu schaffen.

Charakterisierung

Er glaubte fest an sein Lebenswerk und vertrat es vehement, auch unter Bedrohung seines Lebens oder Person.

Geschichte

Durch Manipulation und im Auftrag der letzten Koltonen züchtete Galkon Erryog in ferner Vergangenheit die je sechs weiblichen und männlichen Spezialisten der Nacht. (PR 744)

Er vertrat die Ansicht, dass es sinnlos war, auf andere Welten umzusiedeln, da auch diese von dem Black Hole verschlungen würden. Daher bereitete er die Hauptwelt der Zgmahkonen Grojocko auf den Fall durch das Black Hole vor. Seine Arbeit war nicht frei von Gegnern (zu denen vor allem der Wissenschaftler Arrad gehörte), so hatte er neben Anfeindungen auch einen Mordanschlag der Schwertpriester abzuwehren, den er nur dank des Eingreifens von Olw überlebte. (PR 727)

Es gelang ihm gemeinsam mit seinen Zöglingen, den Spezialisten der Nacht, Grojocko sicher in das Black Hole zu bringen. Als er erkannte, dass sein Lebenswerk erfolgreich beendet wurde, tötete er sich selbst, indem er willentlich seinen Herzschlag stoppte. (PR 727)

Quellen