Gostack

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Gostack ist ein Planet im Kellehrt-System, 15.000 Lichtjahre von Terra entfernt.

Übersicht

Es handelt sich um eine paradiesische Welt von der Größe der Erde. Auf Gostack haben sich hauptsächlich junge Kolonisten von Terra niedergelassen. Diese mit dem im Solaren Imperium herrschenden System unzufriedenen Revolutionäre wollen hier ohne die üblichen Regeln und Zwänge leben – selbstverständlich unter den wachsamen Augen der USO.

Doch die Verantwortlichen des Imperiums ließen die Entwicklungen auf Gostack verfolgen, denn es erschien ihnen vorteilhafter, die Unzufriedenen an einem Ort zu konzentrieren, als sie überall im Imperium verteilt zu wissen. Die meisten der Weltverbesserer erkennen dann nach vielen Jahren, dass das von ihnen abgelehnte konventionelle Leben doch nicht so schlecht sein kann und kehren wieder zu den Annehmlichkeiten der Zivilisation zurück.

Die Bevölkerungszahl liegt ziemlich konstant bei etwa drei Millionen.

Gostack ist aber auch eine wichtige Station im Hyperfunknetz der USO. Nur alle zwei Jahre wird die Besatzung der Funkstation ausgetauscht. Der geheime Stützpunkt ist in einem ausgehöhlten Berg untergebracht.

Ebene von Oopla

Am südlichen Ende der Ebene von Oopla liegt ein tiefes Tal, das sich bis zu den südlichen Bergen zieht. Das Tal wird von einer steilen Felswand abgeschlossen, aus der ein Wasserfall entspringt, der wiederum einen Bach speist, der in Richtung der Ebene fließt.

Mond

Der Planet wird von seinem Mond Gostacker umkreist.

Geschichte

Im Jahre 2843 wurde auf dem Mond Gostacker ein Zylinder gefunden, in dem sich Chapat befand.

Quelle

Atlan 163