Gruft der Erkenntnis

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Gruft der Erkenntnis ist der geheimste Bereich innerhalb der unterirdischen Anlagen von Olymp.

Laut Auskunft des Super-Hologramms Robert Louis Stevenson waren dieselben Wissenschaftler für den Bau der Gruft der Erkenntnis verantwortlich, die auch den Vario-500 gebaut hatten. (PR 953 E, Kap. 2)

Aufbau

Die Gruft befindet im nördlichen Gebiet des Planeten Olymp unterhalb eines unbesiedelten Landstrichs hinter einer durch einen Paratronschirm geschützen Panzerwand aus hochverdichtetem Ynkenit. Der Zutritt zur Anlage wird nur bestimmten Personen gestattet und selbst diesen autorisierten Personen nicht jederzeit. So wurde Anson Argyris im Rahmen der Larenkrise der Zugang verwehrt. (PR 951)

Hinter der Panzerwand befindet sich ein runder Raum von circa 15 Metern Durchmesser, von dem aus ein Gang zu sieben Rundhallen führt. Vier dieser Hallen dienen technischen Einrichtungen, die restlichen drei bilden Wohnsektoren, die für menschliche Bedürfnisse eingerichtet sind. Letztere können nicht von Robotern betreten werden; für den Vario-500 standen jedoch sechs spezielle Kokonmasken bereit, um ihm den Zugang zu ermöglichen. (PR 953)

Bekannte PVK-Masken

Geschichte

Während der Besetzung der Milchstraße durch die Laren versuchte Anson Argyris, Einlass in die Gruft zu erhalten. Zu seinem Erstaunen wurde ihm jedoch mitgeteilt, dass der »Zutritt nicht erforderlich« sei. Als er im Jahre 3587 im Rahmen der Orbiter-Krise erneut Einlass begehrte, wurde ihm dieser gewährt, woraus er schloss, dass die Bedrohung durch die Orbiter größer war als die durch die Laren. (PR 951)

Von Lotte, einem Roboter mit weiblichen Formen, erfuhr Anson Argyris, dass die drei Wohnsektoren für Perry Rhodan, Atlan und Julian Tifflor gedacht waren. (PR 953)

Nachdem er einen Schaltplan für Laser-Projektoren entschlüsselte, erschien das Super-Hologramm Robert Louis Stevenson, mit dem der Roboter anschließend gegen die Orbiter operierte. Im Gespräch wies Stevenson darauf hin, dass er im Falle einer Aktivierung des Laser-Projektors durch Perry Rhodan, Atlan oder Julian Tifflor nicht erschienen wäre. In diesem Fall wäre die Hilfestellung eine andere gewesen. (PR 953)

Quellen

PR 951, PR 953