Guroch Kam

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Guroch Kam war ein Rumaler und als Imprint-Outlaw Mitglied der Besatzung der TANKSET. (PR 1754)

Erscheinungsbild

Er war ein Rumaler mit einer außergewöhnlichen Größe von 2,30 Metern. Seine Stimme war laut und kräftig. (PR 1754)

Charakterisierung

Kam war ein leicht aufbrausender Mensch, dessen Handlungsweisen durch seine Imprint-Sucht begründet waren. Zum anderen war er in die Arkonidin Ruva verliebt, mit der er auch ein Verhältnis hatte. Diese verstand es, Guroch Kam für ihre Zwecke einzusetzen. (PR 1754)

Der Rumaler war ein sehr sensibler Mensch, wie eigentlich alle Angehörigen seines Volkes. Er war sehr geradlinig, sagte auch, was er meinte und war sehr ehrlich. (PR 1754)

Geschichte

Anfang Juni 1218 NGZ stieß Guroch Kam auf Homer G. Adams, der eine Mannschaft für die Reise nach Hirdobaan suchte und gehörte ab diesem Zeitpunkt zur Besatzung der TANKSET. (PR 1750)

Mitte Juli 1220 NGZ zettelten Kam und Ruva eine Meuterei an und sammelten etwa 40 Gleichgesinnte der TANKSET um sich. Beide waren nicht einverstanden mit Adams Führungsstil und wollten mehr Härte gegenüber den Hamamesch. (PR 1754)

Während Homer G. Adams schlief, nahmen sie ihn gefangen und versuchten ihn zu zwingen, die Vorrangschaltung der TANKSET abzuschalten, die nur Adams als Kommandanten duldete. Als der Unither Tersenn mit seiner Mannschaft eingriff, wurden die Meuterer überwältigt und in einem Hangar eingesperrt. Bald war auch eine Welt gefunden, auf der die Meuterer ausgesetzt werden sollten. Als man sie hinaus schaffte, wehrten diese sich und im allgemeinen Getümmel bekam Guroch Kam einen Strahler in die Hände, mit dem er auf Homer G. Adams anlegte. Bevor er jedoch schießen konnte, wurde er von Ruva angesprungen. Der Schuss, der für Adams gedacht war, traf Ruva tödlich. Ab diesem Ereignis war Guroch Kam wie gelähmt und ließ sich mit den anderen Meuterern ohne weitere Gegenwehr auf dem unbekannten Planeten aussetzen. (PR 1754)

Quellen

PR 1750, PR 1754