Harm Sertkamp

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Stardust-Terraner Harm Sertkamp war im Jahre 1408 NGZ Ausgrabungsleiter auf dem Planeten First Found im Kugelsternhaufen Far Away.

Erscheinungsbild

Er besaß eine dürre Figur und wirkte beinahe ausgemergelt. Seine Hände waren von Schwielen bedeckt. Sein Gesicht wirkte wie das eines Raubvogels, mit stark gekrümmter Nase, kantig hervorstechenden Wangenknochen, eng beieinander liegenden dunklen Augen und in die Stirn hängendem schwarzen Lockenhaar.

Charakterisierung

Sertkamp war eine friedliebende Person, getrieben von der Sehnsucht nach dem Unbekannten. So störte er sich unter anderem an der Anwesenheit von Kampfrobotern in seinem Ausgrabungsareal.

Geschichte

Harm Sertkamp kam im Jahre 1399 NGZ nach First Found und gehörte zu den Ersten, die dort ein Camp zur Erforschung der Ruinen aufbaute. Er war auch daran beteiligt, den einheimischen Sverivadschamin das entsprechende Areal im Tausch gegen Nahrungsmittel, Saatgut und medizinische Versorgung abzukaufen.

Im März 1408 NGZ führte Sertkamp eine Gruppe, bestehend aus Shaster Timon, Stuart Lexa, Sean Legrange und Kraton Furtok und angeführt von Rikoph Furtok, auf einer vermeintlichen Inspektionstour durch die Ruinen von First Found. Tatsächlich waren die übrigen Mitglieder der »Inspektionsgruppe« Geiseln von Rikoph Furtok, dessen eigentliches Interesse dem »Schneekristall« galt und der kurz darauf, nachdem er diesen »Schneekristall« berührt hatte, ums Leben kam.

Quelle

PR 2510