Hogshant Merathin

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Hogshant Merathin war ein Ganjase.

Geschichte

Die ganjasischen Agenten Hogshant Merathin, Farangon und Kamshatras beobachteten das Treiben der Lordrichter von Garb in der Galaxie Dwingeloo. Den drei Agenten war es gelungen, aus der Anaksa-Station hochbrisantes Material zu entwenden. (Dunkelstern 8)

Anfang Juli 1225 NGZ war Merathin mit seinen beiden Kameraden in einem Beiboot eines Golfballraumers auf der Flucht vor den Zaqoor. Das Beiboot wurde über dem Planeten Craddyn abgeschossen. Zuvor konnten die Agenten jedoch einen Hilferuf absetzen, der von der MORYR aufgefangen wurde. (Dunkelstern 8)

Mit der CAPPINASCH konnten Kamshatras und Farangon gerettet werden. In ihrem Besitz war eine Kapsel mit einer kleinen Menge an Schwarzer Substanz. Hoghsant Merathin starb auf Craddyn, da die Pedotransferierung aus dem übernommenen Zaqoor-Körper zurück in seinen eigenen fehlschlug. (Dunkelstern 8)

Quelle

Dunkelstern 8