Huanarame

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Huanarame gehörte dem Volk der Canarii an.

Erscheinungsbild

Er war ein junger Mann.

Geschichte

Zur Zeit von Pharao Ah'mes zog sein Volk, geführt von Atlantos von Alashia und Nitetis, aus dem Tal von König Aferafer zu den sagenhaften »Sieben Königreichen«. Huanarame gehörte zu jener Gruppe, die von der Oase Kahena aus, die Mündung des Elkhalona durch die Steinwüste und über das Atlas-Gebirge zu erreichen versuchte. (Atlan X 5)

Während der mühsamen Wanderung stürzte Huanarame. Ein Felsbrocken zerquetschte seine rechte Hand. Atlantos sah sich mangels medizinischer Ausrüstung gezwungen, die Hand dicht oberhalb des Gelenkes zu amputieren. (Atlan X 5)

In Zukunft betätigte sich Huanarame Redner, der den Zug des Hellen Volkes zu den Sieben Königreichen in Frage stellte. Er prägte den Ausspruch vom »Goldhonig in Massen«, den die Canarii im Tal von König Aferafer anbauen hätten können und nicht in eine ungewisse Zukunft gehen mussten. Es gelang Huanarame immer wieder, interessierte Zuhörer um sich zu scharen, da er einer großen Anzahl von Canarii aus der Seele sprach. (Atlan X 5)

Nach der Ankunft im Lager an der Mündung des Elkhalona sprach Huanarame zugunsten des Weißen Kriegers, der die zehn Weisen der Canarii bat, die Wahl der neuen Könige für die sieben Inseln, die so genannten »Guarnateme«, bis zur Ankunft von Nitetis zu verschieben. (Atlan X 5)

Als die Ausscheidungskämpfe für das Amt eines Guarnateme begannen, war auch Huanarame unter den Kämpfern. Er konnte seine Gegner besiegen und wurde somit einer der acht Könige, die über die sieben Inseln herrschen sollten. (Atlan X 5)

Der einarmige König herrschte weise über die Insel Gomera und war bei seinem Volk, den Guanchen, sehr beliebt. Mit Tanausú hatte er sich einen besonnenen und fähigen Stellvertreter auserkoren. (Atlan X 6)

Quellen

Atlan X 5, Atlan X 6