Hyrion (Milchstraße)

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Planeten in der Milchstraße. Für den Planeten in Pinwheel, siehe: Hyrion.

Hyrion ist der vierte Planet der Sonne Syannah, gelegen in der Milchstraße.

Geschichte

Um das Jahr 2828 wurde das System von einem Forschungskommando der USO entdeckt. Auf Hyrion fand man die Reste der einst blühenden Riesenstadt Quatuaro und andere Hinterlassenschaften der Manjythus, deren Kultur schon vor langer Zeit untergegangen war.

Der sich im Jahre 2844 auf Hyrion zu privaten archäologischen Forschungen aufhaltende Ronald Tekener fand heraus, dass der Planet vor etwa 60.000 Jahren bei einem Angriff aus dem All verwüstet worden war. Vermutlich waren Lemurer die Angreifer, was die Entdeckung von sieben Raumschiffwracks, die von planetaren Abwehreinrichtungen zerstört worden waren, bewies.

Quelle

Atlan 173