Imart

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel beschreibt den Planeten der klassischen Perry Rhodan-Serie. Für den Planeten der Perry Rhodan Neo-Serie, siehe: Imart (PR Neo).

Imart, vereinzelt auch Gator II, ist eine ehemalige Kolonie Terras und die Hauptwelt im System der Sonne Gator. Dieser gelbe Stern vom Typ G3 liegt in der Westside, am Rand der Milchstraße, und wird von insgesamt fünf Planeten umkreist.

Astrophysikalische Daten: Imart
Andere Namen: Gator II
Sonnensystem: Gator
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 19.444 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung nach Arkon: 46.092 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung nach Gatas: 87.692,7 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Typ: Sauerstoffwelt
Atmosphäre: dünne Sauerstoffatmosphäre (Spartac 2.1)
Bekannte Völker
Imarter

Die Distanz nach Kahalo betrug etwa 50.000 Lichtjahre. (PR 226, S. 10)

Anmerkung: Laut Spartac 2.1 ist Gator eine weiße Sonne des Spektraltyps A, Entfernung nach Kahalo 51.298,7 Lichtjahre.

Übersicht

Imart war die Heimat der Woolver-Zwillinge. Die Imarter besitzen aufgrund des geringen Sauerstoffgehalts der Atmosphäre von Imart eine Tonnenbrust.

Geschichte

Imart wurde in der Frühzeit des Solaren Imperiums vor 2169 besiedelt.

Der Planet war ein Teil der Imart-Koalition, die im 14. Jahrhundert NGZ insgesamt 18 Systeme und 18 besiedelte Planeten umfasste. 1295 NGZ schloss sich die Koalition der LFT an. Die Imart-Koalition wurde vom Ersten Imarter regiert.

Quellen