Irritt

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Sagengestalt der Zaphooren. Für weitere Bedeutungen, siehe: Urmutter.

Irritt gehörte zu der Freibeutertruppe um Arqualov, welche die Kosmische Burg Murcons übernommen hatte und von der die späteren Zaphooren abstammten. Sie war die Geliebte Arqualovs und einziges weibliches Mitglied in der Führungsmannschaft der Freibeuter.

In der Sagenwelt der Zaphooren war Irritt die »Urmutter«.

Erscheinungsbild

Sie war zum Zeitpunkt ihrer Ankunft auf der Kosmischen Burg eine hochgewachsene Gestalt mit vollendeten Formen, einem ebenmäßig geschnittenen Gesicht von beeindruckender Schönheit und brandroten, über die Schultern reichenden Haaren. (PR 915)

Charakterisierung

Als Freibeuterin hatte sie die typischen Eigenschaften einer solchen: sie war verwegen und draufgängerisch.

Geschichte

Irritt teilte zunächst die Geschichte Arqualovs. Wie die anderen Freibeuter um Arqualov wurde auch Irritt zunächst zu einem Dasein als körperloses Wesen verurteilt, welches von einem Energiefeld gefangen war. Nachdem sich die Freibeuter befreien konnten, wurde Irritt dazu verdammt, den Körper des Ungeheuers Kukelstuuhr zu beseelen. Fortan existierte sie als Gottheit Kukelstuuhr, welche von den Weißhäutigen Zaphooren bei Opferungszeremonien mit Nahrung versorgt wurde. (PR 915)

Irritt beziehungsweise Kukelstuuhr wurde schließlich im Jahre 3586 von Pankha-Skrin und Tantha sowie Arqualov und seiner Truppe getötet. (PR 916)

Quellen

PR 904, PR 915, PR 916