Jerence Mungk

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Professor Jerence Mungk war Mitglied der Kommandogruppe Judith.

Geschichte

Während der Besatzung Last Hopes durch die Laren lebte die Kommandogruppe Judith in Isolation. Professor Mungk erzeugte einen künstlichen Erreger, der massive Tumore verursachte. Er infizierte die übrige Besatzung Judiths mit dem Erreger und wollte die Laren um Hilfe bitten, sobald eine Heilung ausgeschlossen war. Er plante, auch die Laren mit diesem Erreger zu infizieren. Er hoffte, dass die Laren kein Heilmittel finden und ebenfalls sterben würden. (PR 720)

Nachdem Professor Mungk als Täter entlarvt worden war, gelang es, ihn davon zu überzeugen, dass nicht nur die Laren, sondern auch alle Humanoiden der Milchstraße an dem Erreger sterben würden. Gemeinsam mit Pantek Urbanow‎ und Jawlal Shiwadim entwickelte er ein Heilmittel. Trotzdem starben bis auf Captain Kemir Rurin, Dr. Jawlal Shiwadim und Oberst Jarav Krengkow alle Besatzungsmitglieder. (PR 720)

Eine spätere Analyse der Ereignisse durch Atlan im Jahre 3580 ergab, dass der Erreger die Laren vor keine großen Probleme gestellt hätte. (PR 720)

Quelle

PR 720