Kodeimpulsabtaster

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Kodeimpulsabtaster (abgekürzt: KIAT) war ein Werkzeug der USO.

Funktionsweise

Der KIAT hat die Aufgabe, elektronisch versiegelte Schlösser von Schotten, Türen oder Luken zu öffnen. Dazu muss der entsprechende Kode ermittelt werden. Die Aufgabe übernimmt eine Mikro-Positronik siganesischer Produktion. Das Gerät ist stabförmig und kann in einer Hand gehalten werden. (PR 683)

Anwendungen

Während der Andromeda-Expedition der IMPERATOR VII im Mai 3460 wurde ein KIAT eingesetzt, um ein Schott der Verteidigungszentrale in der Justierungsstation auf Peschnath zu öffnen. Trotz der Fremdartigkeit der über 50.000 Jahre alten Technologie dauerte der Vorgang knapp eine halbe Minute. (PR 683, S. 58)

Quelle

PR 683