Larschinok

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Arkonide Larschinok war ein Orbtan der Arkonidischen Flotte.

Erscheinungsbild

Im Gegensatz zu reinrassigen Arkoniden waren sein Haar und die Haut deutlich dunkler.

Charakterisierung

Der Beauftragte des Kommandanten von Sarkomier war ein arroganter Mann.

Geschichte

Im Jahre 10.499 da Ark landete Larschinok mit der TERKRAN auf dem Planeten Cherkaton. Er war auf diese Welt gekommen, um die jüngeren Siedler für die arkonidische Flotte zu rekrutieren. Um die zu erwartenden Widerstände im Keim zu ersticken, begleitete ihn der POGIM-Agent Moringol.

Ein Rekrutierungslager wurde eingerichtet, in das die jungen Männer der Kolonie gebracht wurden und dort auf ihren Abtransport warteten. Als die MEDON landete und die Rekruten an Bord nahm, erkannte Moringol den Kommandanten des Schiffes als den gesuchten Mondträger Mekron Dermitron. Der POGIM-Agent wurde von Dermitron erschossen. Ein zweiter Schuss traf Larschinok an der Schulter. Die MEDON startete und brachte die Rekruten nach Kraumon.

Quelle

Atlan 265