Maltsaan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Maltsaan war ein Feyerdaler und Stellvertreter des Obersten Feinsprechers von Caljoohl.

Charakterisierung

Er war extrem ehrgeizig. Um sein Ziel, der Titel des Obersten Feinsprecher von Caljoohl zu erreichen, war ihm jedes Mittel recht. (PR 780)

Geschichte

Im Oktober 3582 war er Stellvertreter Joftblahns, als einige Besatzungsmitglieder der SOL die Prüfung zum Feinsprecher ablegen sollten. (PR 780)

Maltsaan verwickelte Joftblahn in eine Intrige. Dazu schmiedete er mit Jorkdahl, der schon seit langem versuchte, den Titel eines Feinsprechers zu erlangen, einen Plan. Die beiden planten Joftblahn zu erpressen, damit dieser Jorkdahl den Titel eines Feinsprechers gewährte. Durch diesen Regelverstoß wäre Joftblahn zum Rücktritt gezwungen und der Weg für Maltsaan wäre frei. (PR 780)

Jorkdahl entführte Joftblahn, und um weiteren Druck auf den Obersten Feinsprecher auszuüben, gestattete Maltsaan Perry Rhodan und Galto Quohlfahrt einen weiteren Test. Dieser fand in einem Dschungel mit gefährlichen Tieren statt. Bei einem regulären Test wurde dort die Selbstbeherrschung bewertet und die Tiere wurden im letztem Moment von Energieschirmen aufgehalten. Jorkdahl schaltete die Sicherungen ab und erpresste Joftblahn mit dem Leben Rhodans und Quohlfahrts. Joftblahn ging auf die Erpressung nicht ein. (PR 780)

Als die Gefahr für Rhodan und Quohlfahrt auch an Bord der SOL erkannt wurde, befreite Gucky Joftblahn, denn nur dieser konnte den Schutzschirm, der das Testgelände umspannte, abschalten lassen. Joftblahn weigerte sich, den Schirm abschalten zu lassen, da dies für ihn ein Regelverstoß war. Erst die Kosmopsychologin Anny Pinguine konnte ihn davon überzeugen, den Befehl zum Abschalten zu geben. Sie verdeutlichte Joftblahn, dass bereits seine Rettung durch Gucky ein Regelverstoß war. Joftblahn stimmte der Bitte Anny Pinguines zu. (PR 780)

Joftblahn gab Maltsaan den Befehl, den Schutzschirm um das Testgelände zu deaktivieren. Joftblahn tötete sich danach selbst. (PR 780)

Als neuer Oberster Feinsprecher befahl Maltsaan der SOL, Caljoohl zu verlassen. Nach kurzer Zeit widerrief er den Befehl, vermutlich auf Druck einer höheren Instanz, und erlaubte sieben Besatzungsmitgliedern der SOL und Perry Rhodan den Weiterflug nach Pröhndome. Er wählte dabei aber keine hochkarätigen Besatzungsmitglieder aus, sondern unerfahrene Solaner. (PR 780)

Quelle

PR 780