Marco Castiello

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Marco Castiello (geb. 18. April 1981 in Neapel, Italien) ist ein Zeichner von Comics.

Castiello PR Photo.jpg
© Castiello

Übersicht

Seit einigen Jahren ist der gebürtige Italiener Castiello ein bekannter Comiczeichner, der zuerst mit seinen Arbeiten für die Star Wars-Comics Beachtung erlangte. Castiello zeichnete bisher insgesamt 37 Comics mit Star Wars-Geschichten.

Marco Castiello arbeitete zuerst für einige kleinere italienische Verleger als Comiczeichner. In dieser Zeit machte er seinen »Bachelor with Honors« (baccalaureatus cum honore) in »Scenography« an der »Academy of Fine Arts« in Neapel. Ein Jahr später brachte ihn die Teilnahme am »Chester Quest«, einem internationalen Talentwettbewerb von C.B. Cebulsky, mit Marvel Comics zusammen. Castiello wurde daraufhin als Zeichner für Brian Reeds »Secret Invasion: Front Line« ausgewählt.

Es folgten weitere Aufträge für »Witchblade #125« und der Miniserie »Rest«, die als Ko-Produktion von DiVide Pictures und dem Schauspieler Milo Ventimiglia entstand.

Neben dem Zeichnen von Comics arbeitete Castiello auch für Volta Creations und Naughty Dog. 2006 arbeitete er zudem für Sonys Zeichentrickserie Uncharted 2, »The Eye of Indra«. Es folgten einige Aufträge von DC Comics, für die er »JLA 80 Page Giant«, »Aftermath Brightest Day: The Search for the Swamp Thing« und »JLI #6« zeichnete.

Seit 2011 arbeitete Castiello für Dark Horse und Lucas Film zusammen mit John Jackson Miller an der fünfteiligen Miniserie »Star Wars Knight Errant: Escape« sowie mit Alexander Freed an »Star Wars Purge: The Tyrant's Fist«.

Anfang 2013 begann er zusammen mit Brian Reed and der dreiteiligen Miniserie »Halo: Initiations« zu arbeiten, die er für Dark Horse und Microsoft zeichnete. In folgenden Jahr arbeitete er zusammen mit Matt Kindt an der fünfteiligen Miniserie »Star Wars: Rebel Heist«.

2015 zeichnete Marco Castiello die dreiteilige Minsierie des Perry Rhodan Comics.

Perry Rhodan Comics

Für die Firma Cross Cult / Amigo Grafik GbR zeichnet Castiello die Serie »Perry Rhodan-Comics«, deren erster Band am 22. Oktober 2015 erschien. Er arbeitet dabei eng mit Michael Atiyeh zusammen, der für die Colorierung der Comics zuständig ist.

Nach eigenen Angaben kam Castiello über den Editor Andreas Mergenthaler zu diesem Projekt. Mergenthaler kannte bereits Castiellos Arbeiten an den Star Wars und Halo Comics. Und Castiello kannte schon lange Perry Rhodan, da er ein echter SciFi-Fan ist und für ihn die deutsche Serie zu den reichhaltigsten Space Operas gehört, die je geschrieben wurden. Marco Castiello fühlt sich geehrt, an diesem Projekt mitgewirkt zu haben.

Quelle