Mos Hakru

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Mos Hakru war ein Terraner.

Erscheinungsbild

Er war von zierlicher Gestalt.

Geschichte

Der im Jahre 2327 38 Jahre alte Mos Hakru war ausgebildeter Kosmonaut und Physiker. Er stand im Range eines Obersten der Solaren Flotte und befehligte die TRISTAN. Im Jahre 2327 erhielt er den Befehl, auf dem vierzehnten Planeten der Sonne Verth einen geheimen Stützpunkt anzulegen. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen wurde die TRISTAN von den Gatasern entdeckt, und Oberst Hakru sah sich gezwungen, die Selbstzerstörungsanlage des Schiffes zu aktivieren. Hakru und weitere 47 Mann wurden gefangen genommen. (PR 168)

Die Gataser brachten die Gefangenen auf den Planeten Gatas. Dort wurden sie im Block der achtzehn Vorsichten, der Regierung der Gataser, inhaftiert und verschiedenen Experimenten unterzogen. Im Verlaufe eines dieser Experimente verstarb Mos Hakru. (PR 169)

Quellen

PR 168, PR 169