Mushak

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Mushak ist der neunte von siebzehn Planeten der rubinroten Sonne Nachors Auge im Halo der Galaxie M 33.

Astrophysikalische Daten: Mushak
Sonnensystem: Nachors Auge
Galaxie: Triangulum
Entfernung zur Milchstraße: 2,4 Millionen Lichtjahre (PR 1351, S. 13)
Entfernung nach Hichi: 1070 Lichtjahre (PR 1351, S. 10)
Typ: Eiswelt

Übersicht

Mushak ist als neunter Planet eine Eiswelt im System von Nachors Auge. (PR 1351, S. 8)

Geschichte

Am 25. Januar 447 NGZ (PR 1351, S. 42) erreichte die Kogge BANSHEE das System von Nachors Auge. Der Ezialist Nareng Mushak benannte den neunten Planeten nach sich selbst, als unter dessen Eisdecke eine unbekannte Anlage entdeckt wurde. Während Nareng Mushak die Anlage erforschte, erkundete sein Untergebener Tashit Lovelin den Asteroidenring des Systems. (PR 1351)

Am 27. Januar kam es im Bereich der entdeckten Anlage zu einer gewaltigen Explosion. Tashit Lovelin untersuchte den Explosionsherd, konnte den Ezialisten und die ihn begleitenden Roboter jedoch nicht mehr finden. Dafür entdeckte Lovelin einen energetisch gesicherten gläsernen Sarg, in dem ein Humanoider lag. Zu einer weiteren Erkundung kam es nicht mehr, da Tashit Lovelin wegen erwarteter Veränderungen der Raum-Zeit-Strukturen im System den Planeten verlassen musste. (PR 1351)

Anmerkung: Anfang August 447 NGZ begegnete Tashit Lovelin einem Hauri, der ihn über den Inhalt des gläsernen Sarges aufklärte. Dabei sollte es sich um den Hauri Nadar-Metem gehandelt haben, der seit längerem verschollen gewesen war. (PR 1367, S. 31)

Quelle

PR 1351, PR 1367